raw cakes
Backen verboten!

Raw Cakes sind die gesündeste Alternative zum Kuchen

So gesund sündigt man doch gerne: Raw Cakes. Die gesunde „no bake“ Alternative zum Kuchen besteht aus rohen, nährstoffreichen Zutaten und wird nicht gebacken. Zudem verzichten die Leckerbissen größtenteils sogar auf tierische Produkte. Das macht die leckeren Küchlein zu echten Vitaminbomben mit einer Extraportion Energie!

Bei den gehypten Raw Cakes bleibt die Küche kalt. Die gesunden Rohkostkuchen bestehen fast ausschließlich aus veganen Zutaten, die den Weg in den Backofen überflüssig machen. Stattdessen werden Nüsse, Samen und frisches Obst sowie Kokosöl und Pflanzenmilch verarbeitet, die reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen sind. Auch auf Mehl und Zucker wird üblicherweise verzichtet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@veganssweets)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Healthy foods made fun (@rawnice)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @vongeorgia geteilter Beitrag

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Joelle LMP8 | BC (@joeysplate)

Wie wird ein Raw Cake gemacht?

Rohe „Bäcker“ formen den Boden für die Cakes meist aus zerkleinerten Nüssen, Datteln und Kokosöl, statt aus herkömmlichem Teig oder Biskuit. Während der Boden im Kühlschrank fest wird, wird die Füllung vorbereitet. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt: von fruchtig-frischen Varianten mit (Trocken-)Obst und Banane bis hin zu schokoladigen Füllungen mit Kakaopulver ist alles möglich. Die Masse wird auf den festen Boden gegeben und wandert wieder für mehrere Stunden in der Kühlschrank. Anschneiden und genießen!

Werbung

Habt Ihr Lust den Raw Cake auszuprobieren?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das interessiert Dich auch

Was passt besser zu den ansteigenden Temperaturen als ein köstlich cremiges Eis? Vor allem, wenn es auch noch so gesund und lecker ist wie das grüne Avocado-Eis. Dass Skandinavier in Sachen Mode und Interior Vorbilder sind, wissen wir. Aber auch kulinarisch können wir uns einiges von ihnen abschauen, z.B. die Nordic Diet. Ein Dorf in Italien scheint das Geheimnis zu einem langen und schlanken Leben zu kennen. Wir stellen euch die Pioppi Diät vor.

Titelbild: ©Gaby Dyson on Unsplash