Echt schmecktakulär! Unsere geliebten Zoodles bekommen Konkurrenz, denn jetzt sorgen Kürbis Nudeln für Abwechslung auf dem Teller. Sie sind nicht nur supergesund, sondern auch total kalorienarm. Erfahrt, wie Ihr Euch das Trend-Food ganz fix auf den Teller zaubert.

Ob als schaurige Halloween-Deko oder wärmende Suppe: Am Kürbis kommen wir gerade nicht vorbei! Aber SO kannten wir das orangefarbene Beerengewächs noch gar nicht, es präsentiert sich in völlig neuer Form – als Kürbis Nudel. Bisher waren Zoodles (Zucchini-Nudeln) der hippe Nudel-Ersatz für Foodies, jetzt löst der Pumpkin ab.

On top kann der auch noch mit Powerinhaltsstoffen punkten. Wusstet Ihr, dass das Supergemüse auch noch eine echte Vitaminbombe ist? Der Kürbis strotzt vor Vitamin C, das unser Immunsystem vor der nächsten Erkältung schützt. Außerdem steckt Betacarotin in ihm, das unser Körper zu Vitamin A umwandelt und unseren Augen guttut. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mutti Magazin (@mutti_magazin) am

KÜRBIS NUDELN: SO EASY KOCHT IHR DIE LOW-CARB-NUDELN

Yummy! Für die Kürbis Nudeln braucht Ihr einen Butternut-Kürbis, Parmesan, Olivenöl, Basilikum und Pfeffer. Als erstes schält Ihr den Kürbis, dann scheidet Ihr ihn in längliche Stücke und bringt ihn anschließend mithilfe eines Spiralschälers in „Nudelform“. Gebt etwas Öl in eine Pfanne und bratet Eure Kürbis Nudeln bei mittlerer Hitze an. Gebt zum Schluss Olivenöl, etwas Pfeffer und Parmesan dazu – und serviert die Low-Carb-Nudeln mit frischen Basilikumblättchen. Übrigens: Für eine vegane Alternative könnt Ihr den Hartkäse gegen Hefeflocken austauschen.

Auch aus einem Spaghetti Kürbis könnt Ihr ganz einfach Gemüsenudeln machen: Schneidet dazu einen Spaghetti Kürbis auf, entkernt ihn und gebt beide Hälften bei ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen. Nach kurzem Abkühlen könnt Ihr das Fruchtfleisch mit der Gabel lösen, die dünnen Kürbisfasern erinnern dabei an Spaghetti 😉. Da der Spaghetti Kürbis – ähnlich wie Zucchini – eher geschmacksneutral ist, könnt Ihr ihn ebenfalls mit Parmesan, Olivenöl, Basilikum und Pfeffer aufpeppen. Besonders hübsch sieht es aus, wenn Ihr die Kürbis Nudeln direkt im Spaghetti Kürbis serviert. Bon appétit!

Orangefarbene Kürbisse

©Photo by Brianna Santellan on Unsplash

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Wanted: Healthy Food! Im Kochbuch „You deserve this“ von Fitness-Queen Pamela Reif könnt Ihr Bowl-Rezepte entdecken, die absolut gesund sind und gleichzeitig himmlisch schmecken. Bye-bye schlechte Laune! Unsere Mood Food Rezepte schmecken nicht nur göttlich, sie sorgen dank Powerinhaltsstoffen auch ganz schnell wieder für Good Vibes only. Matcha Latte war gestern – jetzt erwärmt Pink Latte unser Herz und erobert unseren Insta-Feed. Bei uns findet Ihr das Rezept für das neue It-Getränk.

abbinder newsletter

 

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!