Wer vital und abwechslungsreich in den Tag starten möchte, sollte sich diesen neuen Frühstückstrend nicht entgehen lassen: Proats sind eine neue Kombination aus „Overnight Oats“ und „Protein“ und ergeben ein eiweiß- und ballaststoffreiches Frühstück.

Mit den „Overnight Oats“ haben sich Haferflocken zu einem hippen Frühstückstrend gemausert . Zu recht, denn das Getreide ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen sowie Mineralstoffen und Vitaminen. Das enthaltene Vitamin-B sorgt nicht nur für mehr Power am Morgen, sondern in Zusammenspiel mit Zink, Mangan und Kupfer auch für stärkere Fingernägel und eine schöne, reine Haut.

Die über Nacht in Wasser, Saft, Milch, Soja-, Reis,- oder Mandelmilch eingeweichten Haferflocken bekommen jetzt ein proteinreiches Update: Quark. Die cremige Zutat sorgt für ein Extra an Protein und ergibt mit den ballaststoffreichen Haferflocken einen gesunden Sattmacher. Morgens werden dann je nach Geschmack Früchte, Nüsse, Honig oder Beeren untergerührt. Fertig ist Power-Frühstück!

proats food protein

©Christian Horz/iStock

REZEPT

50g Haferflocken werden mit 100 ml Wasser, Saft, Milch, Soja-, Reis,- oder Mandelmilch in ein verschließbares Glas gegeben. Wer möchte, kann die Oats mit Gewürzen wie Vanille oder Zimt pimpen. Wenn die Flüssigkeit leicht eingezogen ist, kommen 3 El Quark auf die Masse, die nicht mehr verrührt werden. Das Glas in den Kühlschrank stellen und über Nacht einweichen lassen. Am Morgen kann man die Proats mit Beeren, Nüssen, Früchten und Honig verfeinern.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!