Wer in 2018 auf Mode und Accessoires aus transparentem Kunststoff setzt, hat im wahrsten Sinne des Wortes den vollen Durchblick! Wir zeigen Euch, was das neue Trendmaterial alles kann. Plus: die schönsten Stücke zum Shoppen!

I’m a Barbie girl, in a Barbie world, life in plastic, it’s fantastic!, trällerte die Band Aqua bereits Ende der 90er-Jahre. Und irgendwie scheint dieser aktuelle Trend fast schon eine Hommage an die in dem Eurodance-Klassiker „Barbie Girl“ besungene Plastikwelt zu sein: Modeteile aus transparentem Kunststoff.

Transparenter Vinyl-Gürtel

©ZARA

MODISCHER DURCHBLICK

Wer also schon immer ein Fan von durchsichtigen Regenschirmen war, darf sich jetzt auf ein ganzes Fashion-Arsenal aus dem gleichen Material freuen. Mit transparenten Trenchcoats, Mützen, Gürteln oder Schuhen beweist man in 2018 nämlich nicht nur modischen Durchblick, sondern gibt auch tiefe Einblicke auf den Rest des Outfits. Gut so, denn machmal ist das Drunter sowieso spannender als das Drüber.

YAY OR NAY?

Ob sich dieser Trend jedoch wirklich durchsetzten wird, ist fraglich. Ein durchsichtiger Trenchcoat oder Stiefeletten im eleganten Mix mit schwarzen Edelstoffen ist aber durchaus vorstellbar. So oder so, praktisch ist das Material allemal: es übersteht problemlos jeden Regenschauer und ist in Nullkommanix zu reinigen!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Ein bisschen Wilder Westen, ein Hauch von Charleston und ganz viel Rock’n’Roll: Fransen bringen auch in 2018 ordentlich Bewegung in den Street-Style. Welche Trendteile aktuell auf Schritt und Tritt mitschwingen, zeigen wir Euch jetzt – Shoppingtipps inklusive! In 2018 dürfen wir viele Moderegeln und ungeschriebene Styling-Gesetze mit gutem Gewissen brechen. Wir zeigen Euch, welche das sind; hier geht’s lang. Ebenso wie die Jeans, die weiße Bluse oder die Lederjacke, die in keinem Schrank fehlen dürfen, gibt es auch einige Accessoires, auf die keine Frau verzichten sollte. Mehr dazu erfahrt Ihr hier!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!