Ein Look wird erst mit den richtigen Accessoires komplett! Ebenso wie die Jeans, die weiße Bluse oder die Lederjacke, die in keinem Schrank fehlen dürfen, gibt es auch einige Accessoires, auf die keine Frau verzichten sollte. 

Plüschige Schlüsselanhänger, Netzstrümpfe, Basecaps, Choker oder Bauchtaschen – auch in der Welt der Accessoires gibt es regelmäßige neue Trends, die sich eine oder auch mal mehrere Saisons lang halten. Doch es gibt auch Accessoires, die einfach unverzichtbar sind. Da lohnt es sich, zu investieren, um möglichst lange Freude daran zu haben.

HANDTASCHE
Die Mutter aller Accessoires ist eine hochwertige Ledertasche in einem klassischen Design in Schwarz oder Braun und gehört definitiv zu den Must-haves jeder Frau. Sie passt zu jedem Look, bietet genügend Platz für alles nötige und hält wirklich lange, wenn sie gut verarbeitet ist und natürlich gut gepflegt wird.

© Lauren Ralph Lauren | nelly.com

CLUTCH
Wenn wir schon beim Thema „Taschen“ sind, darf auch eine Clutch nicht fehlen – sie ist das perfekte i-Tüpfelchen für einen eleganten Abendlook. Darüber hinaus hat sie eine handliche Form, bietet aber dennoch genügend Platz für Handy, Geld und Make-up. In Schwarz passt sie außerdem hervorragend zu (fast) jedem Look. Auch hier gilt: Auf ein zeitloses Design und eine hochwertige Verarbeitung setzen, um möglichst lange Freude an der Clutch zu haben.

© Dune London

GÜRTEL
Ein Gürtel ist nicht nur praktisch, weil er die Hose dort hält, wo sie hingehört, sondern auch stylisch! Er betont die weibliche Figur und schafft es, jeden Look komplett zu machen. Im Schrank sollte sich also mindestens ein breiter und ein schmaler Gürtel finden. Übrigens: Die Farbe des Gürtels solle sich möglichst auch in den restlichen Accessoires wiederfinden, zum Beispiel in den Schuhen.

© Miss Selfridge

ARMBANDUHR
Eine hochwertige Armbanduhr ist mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand – sie ist auch ein stilvolles Accessoire für jedes Handgelenk und kann sogar anderen Schmuck ersetzen. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Modellen ist auch für jeden Geschmack die passende Uhr dabei. Wer jedoch nach einer Uhr für wirklich jede Gelegenheit sucht, liegt mit einem klassischen Modell, z.B. mit einem weißen Zifferblatt und einem goldenen oder silbernen Armband oder einem Lederarmband in einer neutralen Farbe, genau richtig.

© Olivia Burton | nelly.com

TUCH ODER SCHAL
Tücher oder Schals sind wahre Allround-Talente, die es schaffen jeden Look im Handumdrehen aufzuwerten. Außerdem bieten sie nicht nur Schutz vor Kälte, sondern auch vielseitige Styling-Varianten – nicht nur Farbe, Stoff und Schnitt machen das Accessoire zum Hingucker, sondern auch die vielen Möglichkeiten den schicken Stoff zu binden.

© By Malene Birger | nelly.ccom

SONNENBRILLE
Längst zählt die Sonnenbrille nicht mehr nur zu den funktionalen Accessoires im Frühjahr/Sommer, sondern verkörpert viel mehr ein Fashion-Statement. Bei den vielen verschiedenen Modellen hat man zwar die Qual der Wahl, doch sollte man stets darauf achten, eine Sonnenbrille passend zur eigenen Gesichtsform auszuwählen. Hat man die perfekte Sonnenbrille gefunden, hat man ein tolles Statement-Accessoire, das garantiert so schnell nicht aus der Mode kommen wird. Worauf man dabei achten sollte, haben wir in diesem Artikel für Euch zusammengefasst: Style-Guide: Welche Sonnenbrille passt zu Deiner Gesichtsform.

© Folli Follie

SCHWARZE STRUMPFHOSE
Auch wenn der ein oder andere Designer gerne mal etwas anderes behauptet, gehören Strumpfhosen in jeden Wäscheschrank – zumindest eine schwarze Strumpfhose sollte jede Frau besitzen. Eine semi-transparente oder blickdichte schwarze Strumpfhose passt nicht nur zu vielen Outfits, sondern ist auch noch praktisch: Neben dem wärmenden Effekt, sorgt sie darüber hinaus auch noch optisch für schraffe Beine.

© Zara

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Außerdem verraten wir, welche Basics jede Fashionista haben sollte und welcher Schmuck in keiner Schatulle fehlen darf.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!