Diese Basics gehören in jeden Kleiderschrank

[dropcap size=big]E[/dropcap]s gibt tatsächlich Kleidungsstücke, die wie ein Joker funktionieren. Steht man mal wieder vor der großen Outfit-Frage und weiß nicht, was man womit kombinieren soll und ob die Farbe zu der Farbe passt, dann kommen sie zum Einsatz: Basics. Basics sind Teile, die grundsätzlich immer funktionieren und ewig aktuell bleiben. Von daher lohnt es sich in solche Teile zu investieren, denn Ihr habt lange was davon und die Verzweiflung vor dem Kleiderschrank nimmt definitiv ab!

1. BASIC T-SHIRT

Schwarz, weiß oder grau – Ihr müsst doch nicht nur eine Farbe im Schrank haben, warum nicht alle? Von unifarbenen T-Shirts ohne viel Tamtam kann man nie genug haben. Sie lassen sich immer kombinieren und machen einem das Leben durch Prints oder Muster nicht schwer. Da zu jeder Fashion-Saison eine andere Farbe trendig sein kann, fährt man mit diesen klassischen Farben immer gut.

2. STREIFENSHIRT

Der französische Klassiker verschwindet nie aus der Mode und ist mit Jeans und Blazer das perfekte Freizeit-Outfit.

Werbung
©La Redoute ca. 27 Euro

©La Redoute ca. 27 Euro

3. DIE WEISSE BLUSE

Eines der wichtigsten Basics ist die weiße Bluse. Hier darf es auch etwas teurer sein, denn dieses Schmuckstück wird Euch lange begleiten. Ob zu Jeans, Stoffhose oder Rock – eine weiße Bluse mit zeitlosem Schnitt passt zu allem.

4. DER BLAZER

In jeder Saison wird der Blazer neu interpretiert: Mal ist er lang, mal kurz, mal mit Schulterpolstern, mal ohne, mit einem Knopf oder mit freizügigen Cutouts. Den Blazer kann man sowohl casual als auch schick stylen – Jeans, weißes T-Shirt und Sneaker oder über dem Cocktailkleid. Eine echte Allzweckwaffe.

©La Redoute ca. 41 Euro

©La Redoute ca. 41 Euro

©La Redoute ca. 55 Euro

©La Redoute ca. 55 Euro

5. DIE LEDERJACKE

Ähnlich wie der Blazer lässt sich auch eine Lederjacke perfekt kombinieren. Euer Outfit kann sich mit einer Lederjacke von stylisch bis sexy zu mysteriös oder rockig verwandeln. Damit macht Ihr wirklich gar nichts falsch!

6. DAS KLEINE SCHWARZE

Es wird sich garantiert immer ein Anlass finden, an dem man das kleine Schwarze tragen kann. Coco Chanel hat mit ihrer petite robe noire einen echten Fashion-Klassiker designed, der zu einer Art Uniform für Frauen mit gutem Modegeschmack avanciert ist. Ein Must-have im Kleiderschrank!

Werbung

7. DIE JEANS

Natürlich ist die Jeans eines der Basics, das auf keinen Fall fehlen darf. Wenn man einmal die richtige Jeans anprobiert hat, ist es wie Liebe auf den ersten Blick. Der Po wird perfekt in Szene gesetzt, die Beine kommen gut zur Geltung, der Schnitt ist bequem und die Länge genau richtig. Mit High Heels wirkt sie sexy, mit Sneakern lässig und unkompliziert. Jeans werden nie aus der Mode kommen, von daher gibt’s da gar keine Diskussion!

©Miss Selfridge ca. 35 Euro

©Miss Selfridge ca. 35 Euro

8. HEELS & SNEAKER

Schuhe gehören natürlich genauso zum Outfit wie alles andere, deswegen dürfen auch hier ein paar Basics nicht fehlen. Ein Paar schwarze High Heels sollten auf jeden Fall dabei sein. Die passen zum Kleid, wie auch zur Jeans. Weiße Sneaker sind auch echte Kombinationswunder. Zur Jeans machen sie eine gute Figur, können aber auch ein steifes Business-Outfit auflockern.

Habt Ihr alle Basics im Schrank oder habt Ihr noch Nachholbedarf? Auf welches Kleidungsstück könnt Ihr überhaupt nicht verzichten? Schreibt es mir in die Kommentare!

xoxo, Janina ♥︎