Dass sich Naturheilkunde und Kosmetik nicht gegenseitig ausschließen müssen, beweisen Marken wie Dr. Hauschka, Weleda oder La Mer schon seit Jahren. Längst können die natürlichen Rezepte mit den Hightech-Cremes aus dem Labor mithalten. Auch die bekannten Schüßler-Salze gibt es als Creme. Fans der alternativmedizinischen Methode schwören auf die hautverschönernde Wirkung.

SCHÜSSLER SALZE

Für Anhänger alternativer Heilmethoden zählen die berühmten Schüßler-Salze zu den wichtigsten Helfern bei Beschwerden und Krankheiten. Die Therapie mit den zwölf Basissalzen basiert auf der Annahme, dass alle Krankheiten auf Störungen im Mineralstoffwechsel beruhen. Jedes der zwölf Salze hat eine andere Wirkung und soll den Körper beim Heilungsprozess unterstützen sowie Mangelerscheinungen und die damit verbundene Erkrankung lindern. Allerdings ist die Wirksamkeit der Schüßler-Salze nicht nachgewiesen und keine der Annahmen wissenschaftlich anerkannt. Trotzdem sind die Salze weiterhin ziemlich gefragt – und neuerdings auch als Creme oder Lotion.

schuessler pflege

©Gangis_Khan/iStock

SCHÜSSLER-CREMES

Die Behandlung mit Schüßler-Cremes basiert auf der Auffassung, dass die potenzierten Mineralsalze in den Cremes Mängelzustände in den Hautzellen effektiv ausgleichen. Obwohl Dermatologen häufig an der Wirksamkeit zweifeln, setzen Heilpraktiker die leichten, wasserreichen Cremes vor allem bei akuten und chronischen Hautkrankheiten ein. Da die Cremes frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sind, können auch empfindliche Hauttypen behandelt werden. Doch neuerdings werden die Schlüßler-Cremes als Geheimtipp gegen Falten, Akne oder ein schwaches Bindegewebe gehandelt.

BEAUTY-CREMES?

Die Cremes sind wie die Schüssler-Salze nummeriert und enthalten jeweils eine besondere Wirkstoff-Kombination, die folgende Hautprobleme positiv beeinflussen soll:

Nr. 1. Calcium Fluoratum: Hautrisse
Nr. 2. Calcium Phosphoricum: Ekzeme, Verspannungen
Nr. 3. Ferrum Phosphoricum: Sonnenbrand, Insektenstiche
Nr. 4. Kalium Chloratum: Couperose, Besenreiser, Krampfadern
Nr. 5. Kalium Phosphoricum: schlecht heilende Wunden
Nr. 6. Kalium Sulfuricum: Trockene Haut, Neurodermitis, Psoriasis
Nr. 7. Magnesium Phosphoricum: Juckreiz, Durchblutungsstörungen
Nr. 8. Natrium Chloratum: Hautausschläge, leichte Verbrennungen
Nr. 9. Natrium Phosphoricum: Hautunreinheiten, Mitesser, Cellulite
Nr. 10. Natrium Sulfuricum: Sonnenallergie
Nr. 11. Silicea: Falten, Bindegewebsschwäche
Nr. 12. Calcium Sulfuricum: Entzündungen

Genauere Informationen zu den Anwendungsgebieten finden sich unter www.schuessler-salben.de.

schuessler hautpflege

©CoffeeAndMilk/iStock

SCHÜSSLER-CREMES FÜR GLATTE HAUT

Zwei der zwölf Cremes enthalten Nährstoffe, die gezielt bei Falten und einem Elastizitätsverlust der Haut eingesetzt werden können: Creme Nr. 1 und Nr. 11 – Calcium fluoratum und Silicea. Das enthaltene Kalziumfluorid in Nr. 1 stabilisiert die Zellstruktur und stärkt die Elastizität der Haut. Auch Hautrisse wie Dehnungsstreifen können mit der Creme abgemildert werden.

Neben Nr. 1 ist auch Nr. 11 Silicea ein beliebter Wirkstoff für die Hautpflege. Besser bekannt als Kieselsäure gehört Silicea zu den vielseitigsten Spurenelementen. Es unterstützt den Körper bei der Zellerneuerung, regt die Kollagenproduktion an und transportiert wichtige Nährstoffe in Haut, Haar und Nägel. Vor allem die zarte Haut der Augenpartie kann von der straffenden Wirkung profitieren. Außerdem stärkt Kieselsäure auch das Bindegewebe.

Besonders geschätzt ist die Schlüßler-Creme Nr. 1 in Kombination mit der Nr. 11 Silicea. Eine Mixtur aus gleichen Teilen kann auch an Bauch, Beinen und Po angewendet werden und ein festeres Bindegewebe begünstigen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Sie soll das Hautbild glätten, Falten, Aknenarben sowie Pigmentflecken reduzieren und dem Teint seine natürliche Ausstrahlung zurückgeben: Wir verraten Euch die wichtigsten Fakten zur Fraxel Laserbehandlung. Nichts betont zarte Bräune edler als ein feiner Goldschimmer. Body-Öle und -Fluids mit Schimmerpartikeln sind DER Glow-Trick für eine verführerische Silhouette. Ein echter Klassiker der Hautpflege: der Körperpuder. Die Allzweckwaffe ist gerade im Sommer eine perfekte Alternative zu Body Lotion oder -Creme.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!