Eine gründliche und effektive Reinigung ist die Königsdisziplin in Sachen Hautpflege. Zweifelsohne bietet das aktuelle Beauty-Repertoire in puncto Reinigung ein breites Spektrum an Schönmachern. Doch nun erlebt ein altbewährter Klassiker seine Renaissance im Badezimmer: Reinigungspuder. Die hauchzarten Formulierungen reinigen die Haut besonders gründlich und bringen, dank ausgewählter Inhaltsstoffe, die Haut zum Strahlen. Wir haben die wichtigsten Facts für Euch!

AUS ASIEN DIREKT INS BADEZIMMER

Wie könnte es anders sein, gehören Reinigungspuder zu den Schönheitsgeheimnissen der Asiatinnen. Sie schwören auf die naturbelassenen Formulierungen, die in der Regel auf Konservierungsstoffe, Parabene oder Emulgatoren verzichten. Stattdessen punkten die feingemahlenen Puder mit natürlichen Inhaltsstoffen sowie pflegenden Pflanzenextrakten. Dadurch sind sie besonders sanft zur Haut und eine echte Alternative für empfindliche Hauttypen.

teil des gesichts einer frau

©Unsplash

PORENTIEFE REINIGUNG UND INTENSIVE PFLEGE

Reinigungspuder basieren größtenteils auf Tonerde, Reis oder Bambus. Die feingemahlenen Partikel reinigen und peelen die Haut gleichzeitig: So werden Schmutz, Talg und Make-up abgenommen und abgestorbenen Hautzellen schonend gelöst. Vitamin C und Enzyme verleihen dem Teint ein rosiges Aussehen und sorgen für einen frischen Glow.

Werbung

Das macht die Powder Cleanser für alle Hauttypen interessant: Fettige und ölige Haut profitiert von den absorbierenden und peelenden Eigenschaften. Trockene und empfindliche Haut wird, dank pflegender Inhaltsstoffe, genährt und mit Feuchtigkeit versorgt.

EIN LEICHTGEWICHT

Absoluter Pluspunkt der Reinigungspuder ist das praktische Handling. Dank der pudrigen Konsistenz besteht keine Auslaufgefahr und macht die Pulver zu wahren Travel Buddies. Ihre Leichtigkeit und Größe machen sie ideal für das Handgepäck.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Die bekannten Schüssler-Salze gibt es auch als Creme. Fans der alternativmedizinischen Methode schwören auf die hautverschönernde Wirkung. Gerade im Sommer ist gekühlte Kosmetik eine Wohltat. Außerdem bleiben viele Produkte so länger haltbar. Wir verraten euch alles zur richtigen Lagerung. Kennst du alle Beauty-Vokabeln? Wir klären die wichtigsten Begriffe aus der Kosmetik.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!