Coffeeaddicts aufgepasst! Nach Chai Latte, Matcha Latte und Co. kommt jetzt etwas für den Gaumen und für die Augen. Wie ihr den herkömmlichen Latte Macchiato mit minimalstem Aufwand blass aussehen lasst und eurem liebsten Heißgetränk zudem einen Touch Girly verleiht, erfahrt ihr hier. Es ist Zeit für Pink Latte, Ladies.

DRINK PINK: PINK LATTE ALS HINGUCKER

Es ist rosa, ich will es haben! Wie einfach unser Mädchenradar bei zarten Rosatönen ausschlägt, ist in der Marketingbranche alles andere als ein Geheimnis. Produkte für die weibliche Zielgruppe haben nicht selten genau diese Verpackung. Und wir greifen gern zu. Wenn ihr jetzt auch selbst einen Hauch mehr Mädchenklischee in euren kaffee-schwarzen Alltag aufnehmen wollt oder euren Freundinnen beim nächsten Kaffeeklatsch eine süße Überraschung servieren möchtet – dann lasst Rote Bete in den Kaffeebecher wandern!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Tustin (@lisa_tustin) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dove (@doves.and.roses) am

REZEPT? EASY PEASY PINK!

Die Zubereitung des rosanen Kaffeegetränkes ist eigentlich so simpel, dass sie kein Rezept benötigt. Rote Beete gibt es inzwischen in Pulverform selbst in Drogerien zu kaufen. Wer es noch einfacher haben möchte, legt es online in den Warenkorb. Die Dosierung ist so gering, dass ihr geschmacklich nichts zu befürchten habt: Der rote Zusatz färbt nicht auf euren Kaffeegenuss ab 🙂 Wenn ihr die warme Milch für euren Latte aufschäumt, gebt ihr einfach eine Messerspitze bis einen knappen Teelöffel des Rote-Beete-Pulvers hinzu. That’s it! Schon bekommt die Milch eine sanft rosé bis kräftig rosafarbene Nuance – je nachdem, wieviel des Pulvers ihr hinzu gegeben habt. Ein simpler Zwischenschritt mit großer Wirkung. Wir sind uns sicher, ihr werdet es lieben! Und das so entstandene pinke Kaffee-Träumchen regt auch zu noch mehr Insta-Tuning an. Beim Dekorieren sind euch keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt den Pink Latte mit Sahne toppen, Streusel oder essbaren Glitzer darauf streuen. Mehr Mädchen, geht nicht!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Azúcar (@azucarcoffeeshop) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von | (@the_fithit) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Du bist ein richtiger Foodie und immer auf der Suche nach neuen Ideen, die zudem noch instagrammable sind? Mit diesen leckeren Frühstücksideen zauberst du köstlichen Augenschmaus. Morgens hast du keine Zeit, möchtest aber trotzdem nicht auf ein ordentliches Lunchpaket im Büro verzichten? Meal-Prep ist Dein Stichwort! Auch Sushi-Liebhaber kommen auf ihre Kosten, denn die japanische (Trend-)Küche hat wieder einiges hervorgebracht. Yummi!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!