Beauty-Öle sind wahre Schönheitsexperten, wenn es um die tägliche Hautpflege geht. Die reichhaltigen Multitalente stärken die Haut und versorgen sie mit essentiellen Vitaminen und Nährstoffen. So auch das kostbare ätherische Öl der Rose. Sie ist ein echter Geheimtipp, wenn es um einen makellosen Teint geht.

ROYALES ÖL

Die Rose gilt seit Urzeiten als die „Königin der Blumen“ und ihr ätherisches Öl ist eines der kostbarsten der Welt. Kein Wunder, denn die Herstellung von Rosenöl ist aufwendig und teuer: In den Anbaugebieten Bulgarien, Türkei und Südfrankreich werden die Rosen per Hand in den frühen Morgenstunden gepflückt, wenn die Blütenknospe sich öffnet und der Gehalt der ätherischen Öle am höchsten ist. Am besten eignen sich dafür die Provence-Rose und Damaszener-Rosen. Im Anschluss werden die duftenden Inhaltsstoffe der Blüten über die Wasserdampfdestillation gebunden und ergeben reines Rosenöl. Da der Produktionsaufwand das Öl zu einem der teuersten ätherischen Öle macht, wird sogar das verwendete Wasser kostbar. Rosenwasser findet durch seine erfrischende und antiseptische Wirkung oft Verwendung in Tonern und Bodysprays.

rosenoel pflege

©Kanawa_Studio/iStock

SCHÖNMACHER FÜR ALLE HAUTTYPEN

Rosenöl ist äußerst komplex und beinhaltet knapp 400 hochwertige Inhaltsstoffe, die u.a. entzündungshemmend, entkrampfend, harmonisierend und stimmungsaufhellend wirken. Dazu zählen unter anderem auch Öle und Wachse, die der Haut beim Speichern von Feuchtigkeit helfen. Die Haut profitiert von seinen pflegenden Fetten und seinen antiseptischen Eigenschaften. Besonders unreine und zu Akne neigende Haut kann mit den heilenden Inhaltsstoffen beruhigt werden. Außerdem wird die Durchblutung angeregt, wodurch sich das Hautbild sichtbar verfeinert.

Absolut beliebt ist Rosenöl auch in der Anti-Aging-Pflege: Seine regenerative und hautstraffende Wirkung macht es zu einem unerlässlichen Begleiter bei reiferer Haut. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und verbessert die Spannkraft der Gesichtshaut.

DAS HAT DIR GEFALLEN? DANN INTERESSIERT DICH DAS AUCH:

Kein Wunder also, dass Rosenwasser jetzt zum Shootingstar im Beauty-Regal wird. Alles zu dem Beauty-Wässerchen findest Du in unserem Trendgeflüster Rosenwasser. Öle sind kaum mehr aus der Pflegeroutine wegzudenken. So auch Squalan Der zarte Powerstoff sorgt für eine seidig glatte Silhouette und stärkt den Lipidfilm der Haut. Lange Nacht gehabt? Diese Beauty-Booster, Masken und Augenschmeichler wirken wie ein doppelter Espresso auf unsere Haut.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!