Wir lieben es!

Lieblingskombi: Norwegerpullover und feminine Glamour-Röcke

Norwegerpullover halten uns nicht nur im Herbst/Winter mollig warm, sie heizen auch im Mix mit glamourösen Röcken das Trendbarometer ordentlich ein. Wir zeigen Euch unsere Lieblingskombis!

Wie verleiht man Fashion-Klassikern neuen Schwung und erdet gleichzeitig extravagante Trendteile? Ganz einfach, man kombiniert sie miteinander. Aktuelles Beispiel: der Norwegerpulli. Zwar passt der Strick-Klassiker hervorragend zur lässigen Jeans und coolen Boots. Spannender wird sein eher unaufgeregter Look jedoch mit femininen Röcken in Mini- oder Midi-Länge.

Werbung
Beautypunk_banner

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Annette Weber (@nettiweber)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Momonì (@momoni_official)

Norwegerpullover up- und downgraden

Elegante Plissee-Röcke, auffällige Pailletten-Minis oder glänzende Metallic-Skirts machen den rustikalen Norwegerpullover ausgehfein. Umgekehrt sorgt er wiederum dafür, dass seine glamourösen Gegenspieler geerdet und somit alltagstauglich werden.

Affiliate

Das interessiert Dich auch

Wir kennen die neuen Dessous-Trends für die Weihnachtszeit und verraten, wie es (be)sinnlich wird. Pullover mit Weihnachtsmotiven sind DIE Trend-Pieces zur Weihnachtszeit. Jeder Figurtyp ist anders und entscheidend sind dabei die Proportionen, die man mit den richtigen Tricks besonders harmonisch wirken lassen kann.

Titelbild: ©JuliaMikhaylova on iStock