In Sachen Wolle seid Ihr echte Softies, scheut aber bislang die Investition in Kaschmir? Dann kommen jetzt gute Nachrichten für Euch, denn in dieser Saison haben zahlreiche Fast Fashion-Labels den Edelzwirn im Repertoire, und das zu wirklich bezahlbaren Preisen. Wir zeigen Euch die schönsten Trendteile!

Soft, softer, Kaschmir! Nichts fühlt sich so angenehm auf der Haut an, wie ein kuscheliger Kaschmir-Pullover. Kein Wunder also, dass der edle Zwirn eines der begehrtesten Must-haves in der kalten Jahreszeit ist. Einziges Manko: Kaschmir hat seinen Preis, und der kann mitunter schon einmal tiefe Löcher ins Portemonnaie reißen. In diesem Herbst wird Kaschmir jedoch bezahlbar und findet sich nicht mehr nur in den Kollektionen der Luxuslabels und Manufakturen wieder, sondern auch in denen der bekannten High Street-Marken, wie ZARA, Massimo Dutti, H&M oder MANGO.

GÜNSTIG VS. TEUER: WO LIEGT DER UNTERSCHIED?

Kaschmir ist eine der wertvollsten und teuersten Naturfasern – und natürlich muss man bei günstigeren Modellen einen Kompromiss eingehen. Zur Erklärung: Die Edelwolle wird aus dem Unterfell der Kaschmirziege, aus der gleichnamigen Region in Indien, gewonnen. Das Fell wird ein Mal im Jahr zum Frühlingsanfang ausgekämmt, eingesammelt, von Hand gereinigt und nach Farben sortiert. In einem aufwendigen Verfahren wird das dickere Trennhaar der Ziege von den sehr feinen Haaren darunter getrennt, und genau auf die kommt es an – nur die allerfeinsten Haare der Ziege werden für die Wollherstellung verwendet.

Stylingtipp Kaschmir Pullover

Kaschmir-Pullover von H&M, ca. 129 Euro | Rock von MANGO, ca. 80 Euro | Schuhe von ZARA, ca. 50 Euro | Kette von Lawrence Grey Fine Jewelry, Preis auf Anfrage

GÜNSTIGER, ABER NICHT WENIGER GEMÜTLICH

Hierzulande dürfen Kleidungsstücke, die zu 85 Prozent Kaschmir enthalten, mit der Kennzeichnung „zu 100 Prozent aus Kaschmir“ beworben werden. Das heißt jedoch nicht, dass wirklich ausschließlich Kaschmir enthalten ist. Häufig wird die Luxusfaser mit Merino- oder Schafwolle gemischt. Je feiner, heller und länger das Haar, desto besser ist die Qualität, und umso höher ist der Preis. Und in diesem Punkt haben die günstigeren Modelle gegenüber den teureren das Nachsehen. Das muss jedem klar sein. Trotzdem: Weich und kuschelig sind sie alle, und somit ist der ein oder andere Qualitätsunterschied durchaus zu verschmerzen!

KASCHMIR FÜR ALLE

Um Euch die Suche nach DEM Traumteil zu erleichtern, haben wir bereits einmal die Online-Shops unsicher gemacht. Hier kommen unsere Favoriten!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

In Eurem Kleiderschrank stapeln sich Pullover, Blusen, Sweatshirts und Rollis, aber Euch fehlt die Idee, wie Ihr sie kombinieren könnt? Wir hätten da einen Vorschlag: übereinander! Grün überzeugt in diesem Herbst in zahlreichen Nuancen. Ihr wollt wissen, wie man die Trendfarbe kombiniert? Wir zeigen Euch unsere Lieblings-Looks! Der Herbst ist da, höchste Zeit für eine neue Masche! Ganz oben auf unserer Wishlist: Rippstrick. Wir zeigen Euch die schönsten Modelle, und wie man den Strick-Klassiker jetzt trägt!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!