Ihr gehört zu den Leuten, die trotz aller Bemühungen ein Sixpack eher im Getränkeregal als an Euch selbst bewundern könnt? Kein Problem, denn mit diesen Trendteilen könnt Ihr Euer Bäuchlein perfekt kaschieren!

Sixpack statt Sixspeck – wer wünscht sich das nicht? Aber manchmal ist die Realität zu wahr, um schön zu sein und dann gilt es, in die Trickkiste zu greifen. Wie gut, dass es in dieser Saison so einige Trendteile gibt, die nicht nur optisch ein Knaller sind, sondern auch das ein oder andere Kilo zu viel gekonnt wegmogeln.

WICKELKLEIDER

Ein Hoch auf Diane von Furstenberg: Die belgisch-amerikanische Designerin erfand vor über 40 Jahren das „Wrap Dress“ (zu dt. Wickelkleid) und bescherte damit der Frauenwelt ein echtes Stylingwunder! Denn kaum ein anderes Kleidungsstück lässt uns so gut aussehen und sieht dabei noch ganz charmant über unser Alter und unsere Figur hinweg. Der Fokus liegt auf der Taille und der V-Ausschnitt lenkt den Blick auf das Dekolletee, wodurch nicht nur die Hüfte schmaler wirkt, sondern auch ein kleines Bäuchlein gekonnt weggemogelt wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✹ Fine Bauer ✹ (@fine.bauer) am

HOSEN MIT HOHEM BUND UND A-LINIEN-RÖCKE

Mit ausgestellten Röcken in A-Linien-Form, die etwas höher geschnitten sind, lässt sich ein kleiner Bauchansatz geschickt verstecken. Dazu passen leger fallende taillierte Tops. Doch aufgepasst: Bauchblitzer sollten unbedingt vermieden werden, also lieber den Rock etwas höher ziehen. Den gleichen Effekt haben übrigens auch High Waist-Jeans oder hoch sitzende Paperbag-Hosen. Gerade Letztere rücken mit ihrem gerafften XL-Bund die Taille in den Fokus und lenken gekonnt von der Problemzone Bauch ab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✹ Fine Bauer ✹ (@fine.bauer) am

LEINEN

Traurig aber wahr: Auf glänzende Stoffe sollte man verzichten. Der schöne Schimmer wirft selbst auf die kleinsten Wölbungen einen unschönen Schatten – da nützt auch die beste Mogelei nichts. Wie gut, dass in dieser Saison Leinen ganz groß ist. Der matte Stoff mit seiner lockeren Passform kaschiert ganz easy die ungeliebte Problemzone.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✹ Fine Bauer ✹ (@fine.bauer) am

STREIFEN

Streifen gehören auch in 2018 zu den modischen Dauerbrennern. Perfekt, denn Längsstreifen strecken optisch. Fallende, fließende Stoffe, wie beispielsweise Seide, zaubern zudem eine weiche Silhouette. Übrigens: in Kombination mit einem V-Ausschnitt wird dieser Effekt noch einmal verstärkt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✹ Fine Bauer ✹ (@fine.bauer) am

LONGBLUSEN

Ob der Fokus auf dem Bauch liegt, hängt auch von der Länge des Oberteils ab. Longblusen lassen durch ihre cleane Linienführung die Silhouette deutlich länger und schlanker wirken und lenken den Blick vom Bauch weg. Außerdem sind sie ideal für den Layering-Look – ein Pluspunkt an kühlen Tagen. Fazit: Mit Bauch geht‘s auch!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✹ Fine Bauer ✹ (@fine.bauer) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Weiß mit Weiß zu kombinieren, ist in dieser Saison oberste Styling-Devise. Wir zeigen Euch, wie die angesagte Kombination am besten zur Geltung kommt! Scarf-Prints waren in 2018 das Trendmuster schlechthin. Jetzt geht der Hype in die nächste Runde. Wir zeigen Euch, wie man die lässigen Retro-Prints jetzt stylt! Lingerie in der neuen Trendfarbe gefällig? Wir zeigen Euch schöne Modelle in Living Coral, der Pantone Farbe des Jahres.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!