frau mit langen haaren
Haarpflege-Tipps

Winterhaar: Produkte gegen fliegende, strohige Haare im Winter

Nicht nur die Haut muss im Winter besonders gepflegt werden, auch die Haare brauchen mehr Aufmerksamkeit. Kälte und trockene Heizungsluft entziehen dem Haar Feuchtigkeit und machen es spröde, brüchig und trocken. Zeit, die Haarpflege-Routine um ein paar SOS-Booster zu erweitern!

Haare werden im Winter ziemlich gefordert: trockene Heizungsluft, kalte Temperaturen und das ständige Tragen von Mützen verlangen Haaren und Kopfhaut einiges ab. Reichhaltige Pflege-Booster bieten jetzt den perfekten Schutz und stärken das Haar bis in die Spitzen. Conditioner, Haarkuren und Intensiv-Masken mit pflanzlichen Ölen wie Argan-, Macadamianuss-, Aprikosenkern- oder Jojobaöl liefern dem pflegebedürftigen Haar wertvolle Lipide und damit die perfekte Mischung an Fett und Feuchtigkeit, die es jetzt braucht.

frau macht sich haaröl auf die haarspitzen

©iStockphoto | triocean

So macht Ihre Eure Haare winterfest

Die reichhaltigen Produkte werden im Winter zum regelmäßigen Treatment. Das gilt auch für hochwertige Haaröle, die entweder ins handtuchtrockene Haar eingeknetet oder nach dem Föhnen in die Längen und Spitzen gegeben werden. Sie bilden einen schützenden Film um die beanspruchten Spitzen und beugen so Spliss und Haarbruch vor. Auch ideal für unterwegs!

Werbung

Trockene Haare laden sich meist statisch auf und stehen dann aufgeplustert vom Kopf ab. Dieses Phänomen kommt vor allem im Herbst und Winter vor, wenn die Luft trocken ist. Retter in der Not sind Leave-In-Produkte mit Feuchtigkeitsspendern wie Sheabutter, Glycerin, Panthenol oder Seiden-Proteinen. Sie schenken dem Haar den ganzen Tag über Feuchtigkeit und schützen es vor äußeren Einflüssen.

Diese Produkte machen Winterdienst

Affiliate

Titelbild: ©iStockphoto | Antonuk

Das interessiert Euch auch

Kennt Ihr schon den French Girl Fringe? Wir verraten Euch, was hinter dem Frisuren-Trend steckt. Was bewirkt eigentlich ein Pre-Shampoo? Wir stellen dir dieses und andere Produkte vor und verraten, wie du sie für deine Haarpflege nutzen kannst. Bist du mutig genug für den Buzz Cut? Die raspelkurzen Haare sind auf jeden Fall ein Statement.

Werbung