Babypuder hilft gegen Pickel und zaubert Mega-Wimpern, Vaseline beseitigt rissige Fersen und verlängert den Duft Deines Parfüms und Kokosnuss-Öl sorgt für strahlend weiße Zähne. Einfache (Haus-)Mittel erweisen sich oft als wahre Geheimtipps in Sachen Beauty und sind dabei auch noch super günstig. Klar, dass wir mehr davon wollen! Die nächste Beauty-Waffe habt ihr garantiert alle im Haus…

Dass Zwiebeln eine alt bewährte Hausapotheke sind und nicht nur bei Erkältungen und Verdauungsbeschwerden helfen, sondern auch das Gefässsystem jung halten, ist bereits bekannt. Das Gemüse hat allerdings noch andere Tricks auf Lager – So soll es auch eine echte Beauty-Waffe sein.

Beauty-Waffe Zwiebel

© iStock.com/ Steve Debenport

ZWIEBELN FÜR EINE PRACHTMÄHNE

Welche Frau träumt denn nicht von einer langen, vollen und gepflegten Haarpracht? Klar, gibt es unzählige Produkte auf dem Beauty-Markt, die genau das versprechen, aber entweder taugen diese nichts oder sind sündhaft teuer. Die Zwiebel soll Haarproblemen den Kampf ansagen und sowohl das Haarwachstum anregen als auch Haarausfall verhindern. Grund dafür sind in der Zwiebel enthaltene Schwefelverbindungen, die unser Organismus zur Bildung neuer Haarsubstanzen benötigt. Eine regelmäßige Zwiebel-Haar-Kur kann also die Durchblutung der Kopfhaut fördern, wodurch das Haarwachstum zusätzlich beschleunigt wird und gleichzeitig Abhilfe bei Haarausfall schaffen.

Volumen durch Schaumfestiger

© iStock.com/ yuriyzhuravov

Zwiebel-Shampoo
Für eine praktische Haarwäsche kann man einfach eine Zwiebel auspressen und das Zwiebelwasser dem Shampoo beimischen. Dann die Haare wie gewohnt waschen und stylen. Keine Sorgen: Der Zwiebelgeruch sollte relativ schnell verfliegen 😉

Zwiebel-Kur
Noch effektiver wird es mit einer Zwiebel-Haarkur. Dabei wird nicht nur das Haarwachstum angeregt und Haarausfall verhindert, die Haarkur befreit Haar und Kopfhaut zusätzlich von Schmutz und Rückständen und desinfiziert. Für die Zwiebel-Kur braucht man eine Zwiebel und einen Esslöffel Honig. Die Zwiebel wird auf einer Reibe kleingerieben und mit dem Honig verrührt. Dann wird die Masse auf das angefeuchtet Haar gegeben und sanft in die Kopfhaut einmassiert. Das ganze sollte etwa eine Stunde lang einwirken, bevor es mit Shampoo ausgespült wird.

Beauty Hack

© iStock.com/ kazmulka

ZWIEBELN FÜR ÜPPIGE AUGENBRAUEN

Spätestens seit Cara Delevingne sind ultra-dünne Augenbrauen flop und buschige Powerbrauen top. Wer nicht mit einem üppigen Brauenwuchs gesegnet ist, kann einfach zu einer Zwiebel greifen, denn genau die Schwefelverbindungen, die auf dem Kopf wahre Wunder vollbringen, sollen auch dies auch bei Augenbrauen tun. Irgendwie logisch, oder? Dazu kann man entweder ein kleines Stück der geschälten Zwiebel abschneiden, die Innenseite mit einer Gabel anrauen, sodass der Saft austritt und diesen mit einem kleinen Wattebausch aufnehmen und auf die Augenbrauen tupfen. Alternativ kann man die Zwiebel schälen, vierteln, die Kanten abschneiden und direkt mit dem Zwiebelstück über die Augenbrauen reiben. Bei beiden Varianten sollten die Brauen etwa fünf Minuten lang bearbeitet werden, anschließend alles kurz trocknen lassen und mit einer Reinigungslotion wieder abwaschen.

Tipp: Mit Zitronensaft wird man den Zwiebelgeruch von den Händen wieder los. Dazu die Finger einige Minuten lang in den Saft halten und fertig.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Du willst noch mehr einfache Beauty-Hacks, dann schau doch mal hier vorbei…

Beauty-Hacks mit Babypuder
8 Beauty-Hacks mit Vaseline
Beauty-Waffe Kokosnussöl
Schöner Schlürfen: Ölziehen im Test

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!