Dekolletés waren gestern, jetzt zeigen wir Rücken: Backless ist DER angesagte Style-Trend für 2017! Wie schön die neue Rückenfreiheit sein kann, zeigen wir Euch jetzt!

Es gibt den ein oder anderen Moment, da sollten wir nicht mit unseren weiblichen Reizen geizen, sondern sie gekonnt in Szene setzen. Doch das ist kein Plädoyer für tiefe Ausschnitte bis zum Bauchnabel, Sideboobs oder Push-up-Dekolletés. Ganz im Gegenteil: In diesem Jahr gönnen wir „Hans und Franz“ eine Auszeit und verzichten stattdessen ganz selbstbewusst auf (textile) Rückendeckung.

Schwarzes Top von COSDenn ganz nach dem Motto „Ein schöner Rücken kann auch entzücken“ setzen alle Modemädchen jetzt auf rückenfreie Tops, Pullover und Kleider. Ihr Credo lautet: Wir zeigen gerne Haut – aber mit Stil. Und hierfür sind Rückenausschnitte ideal; sie versprühen einen Sex-Appeal der nicht offensiv sondern geheimnisvoll ist.

DAS (BH-) STYLING

Das Schöne ist: Die rückenfreien Trendteile lassen sich völlig unkompliziert stylen und können mit jeder Stilrichtung kombiniert werden. Worauf man jedoch unbedingt achten sollte, ist die Wahl des zum Ausschnitt passenden BHs. Mädels mit kleinen Brüsten können entweder direkt auf ihn verzichten oder mithilfe von Klebestreifen den nötigen Halt geben. Für alle anderen gibt es BHs mit tollen Rückenlösungen, die im Vergleich zu den klassischen Modelle eine schmalere Rückenpartie haben.

DIE PFLEGE

Übrigens, ein schöner Rücken kann nur dann entzücken, wenn kleine Pickelchen und Hautunreinheiten keine Chance haben. Was hilft? Peelen, eine entzündungshemmende Creme auftragen und bei Bedarf eine Anti-Pickel-Maske auftragen. Ist die Haut ebenmäßig und rein, kann man für einen sommerlichen Glow eine leicht schimmernde Bodylotion auftragen oder zum Selbstbräuner greifen. Mehr dazu erfahrt Ihr hier!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Habt Ihr Lust auf weitere spannende Fashion-Trends? Dann dürft Ihr Euch diese Saison auf Streifen in allen Variationen freuen, denn unser Lieblingsmuster ist so angesagt wie nie. Apropos Muster: Vichy-Karos gehören ab sofort ebenfalls in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Und wer es lieber monochrom mag, setzt einfach knallige Akzente mit Pink – der Fashion-Farbe des Jahres!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!