Das Styling-Tool des ehemaligen Rockmusikern Victor Talavera erobert gerade die USA und ist Liebling der Influencerinnen auf Instagram. Der „Spliss-Ender Pro 2“ entfernt Spliss, ohne die Haarspitzen zu schneiden. Die Idee ist simpel, die Technik dahinter genial: innerhalb von 30 Minuten werden bis zu 150.000 Haare getrimmt, d.h. von Spliss befreit und das ganz ohne den Verlust der Haarlänge.

Wie das klappt? Die Haare abteilen, so dass einzelne Strähnen separiert werden können. Die Strähne sollte dünn und nicht breiter als die die Haarführungsschiene sein, auf die sie gelegt wird. Die Strähne wird relativ weit oben am Kopf einlegt, der Richtungsschalter wird in die Richtung eingestellt, in der die Handführung geht. Dann fährt man langsam von oben nach unten linear über die Strähne – je drei Mal. Wichtig: Das Haar muss gewaschen, trocken und frei von Rückständen sein, d.h. kein Conditioner, Öle, Stylingprodukte oder sonstige, da die Haare sonst zusammenkleben und ungleichmäßig geschnitten werden könnten.

spliss ender pro

©PR

BYE-BYE SPLISS!

Vor Benutzung des Split-Ender PRO2 die Haare mit dem Kamm vollständig entwirren und von Knoten befreien, damit keine Haare ausgerissen werden. Das war es auch schon! Kleine, abstehende und kaputte Enden werden durch den „Splisss-Ender Pro 2“ vorsichtig abgetrennt und im Auffangbehälter gesammelt, welcher regelmäßig während der Behandlung entleert werden sollte.

Das Gerät ist in Schwarz oder Metallic-Rot mitunter bei www.baslerbeauty.de zum Preis von 190,00 € UVP erhältlich.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!