Im Winter braucht unsere Haut besondere Aufmerksamkeit. Trockene Heizungsluft strapaziert und entzieht Feuchtigkeit. Wind und Kälte reizen und können Rötungen und raue Stellen begünstigen. Zeit, der Haut eine Portion Extrapflege zu gönnen. Wir sagen, mit welchen neuen Wirkstoffen die Haut das bekommt, was sie braucht!

Es gibt sie, die Klassiker der Schönheitspflege. Dazu gehören Hyaluronsäure, Q10, Retinol und Vitamin C. Schön und gut – auf diese erprobten und bewährten Hauthelfer wollen wir nicht verzichten. Aber es gibt auch ein paar Wirkstoff-Neulinge, die gerade einen Hype in der Hautpflege erleben und sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Warum also nicht, „alt“ und „neu“ miteinander kombinieren, um beste Ergebnisse zu erzielen? Wir stellen die Anwärter auf einen Platz in Eurem Badezimmer vor…

MEHR GLOW MIT YUZU

Sauer macht nicht nur lustig, sondern auch schön(er). Das beweist die japanische Zitrusfrucht „Yuzu“. Sie hat einen hohen Gehalt an den Vitaminen A, C und E. Weiteres Plus: Der Extrakt der Yuzu spendet Feuchtigkeit und sorgt dafür, dass die Haut selbst mehr Hyaluronsäure herstellt. Das macht Yuzu zu einem tollen Wirkstoff für alle Hauttypen. Wir empfehlen aktuell Masken für mehr Glow.

INTENSIVE FEUCHTIGKEIT MIT KAKTUSMILCH

Die weiße Flüssigkeit des Kaktus ist ideal für trockene Haut, denn sie spendet langanhaltend Feuchtigkeit und versorgt die Haut mit Mineralstoffen und Vitaminen. So ist sie zum Beispiel reich an Vitamin C und Kalzium. Unser Tipp: Masken mit Kaktusmilch für den Extrakick an Feuchtigkeit!

GLÄTTE MIT PARAKRESSE

Parakresse ist der neue Beauty-Liebling, wenn es um Anti Aging geht. Der Extrakt „Acmella Oleracea“ enthält Spilanthol, das Mimikfalten entspannen und Muskelkontraktion mindern soll. Das soll sich besonders bei der Glättung von Krähenfüßen, Stirnfalten oder Mundfalten bemerkbar machen. Zusätzlich strafft Parakresse die Haut, macht sie fester und feinporiger. Wir empfehlen ein Serum bei reifer Haut.

GUTER SCHUTZ MIT BAOBAB

Der Baobab-Baum (auch Affenbrotbaum genannt) wird bis zu 35 Meter hoch und wächst in Afrika, aber auch vereinzelt in Indien, Indonesien und auf Kuba. Bis der Baum das erste Mal Früchte trägt, kann es 20 Jahre dauern – das macht das für die Schönheitspflege interessante Öl so kostbar. Das Öl soll Entzündungen hemmen, antioxidativ wirken und den hauteigenen Schutzmantel stärken. Für all das sorgt die hohe Konzentration an gesättigten Fettsäuren. Super für unreine Haut, aber auch sensible Typen.

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT MIT PROBIOTIKA

Die koreanische Beauty-Industrie hat unsere Hautpflege-Rituale verändert und uns eine Menge hochwirksamer Produkte nähergebracht. Ein neuer Trend, der hierzulande langsam aber sicher einzieht, sind Probiotika. Die neuen Wirkstoffe aus Milchsäurebakterien in Seren, Cremes und Reinigungsprodukten sorgen für eine gesunde Hautflora, machen die Haut widerstandsfähiger und wirken gegen Falten. Ideal für jeden Hauttyp!

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Wirkstoff-Klassiker gesucht? Da sind sie: Hyaluronsäure spendet Feuchtigkeit und hilft, diese zu binden, Retinol wirkt gegen Falten, Olivenöl ist ein Multitalent.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!