In der Beautybranche gilt Hyaluronsäure als Feuchtigkeitsmagnet und damit als Schlüssel für eine pralle, glatte Haut. Ihre wasserbindenden Eigenschaften machen Hyaluronsäure zu einem effektiven Wirkstoff in Cremes, Seren und Masken, der vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken kann. Mittlerweile gehören auch Beauty-Treatments mit Hyaluronsäure zu den Top-Behandlungen für straffere Haut und weniger Falten. Zeit, sich den Power nochmal genauer anzusehen:

KÖRPEREIGENER GLATTMACHER

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Glattmacher, der zu 50% in der menschlichen Haut, beziehungsweise in den Zellzwischenräumen, vorkommt. Hyaluronsäure hat einige gute Eigenschaften, die für ein jugendliches Erscheinungsbild sorgen: Es polstert die Haut mit viel Feuchtigkeit auf, stützt kollagene und elastine Fasern und fängt freie Radikale ab. Diese Wirkung entsteht durch die Fähigkeit, im Verhältnis zur eigenen Masse, sehr große Mengen Wasser speichern zu können. Allerdings verlangsamt sich die natürliche Hyaluron-Produktion ab dem 25. Lebensjahr, was zu weniger Spannkraft, Elastizität und mehr Fältchen führt. Hautpflege-Produkte und Treatments mit Hyaluronsäure können diesem Prozess entgegenwirken.

hyaluron hautpflege

©swedewah/iStock

FEUCHTIGKEITSBOOSTER UND FALTENKILLER

Hyaluron versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit, füllt Falten auf und schafft ein Wasserpolster, das wie ein Schild gegen Umweltgifte, UV-Strahlung und freie Radikale schützt. Außerdem verbessert sich die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen, was zu einem schöneren Hautbild führt. Deshalb ist Hyaluronsäure ein wichtiger Bestandteil moderner Cremes und Masken: sie dringt tief in die oberste Hautschicht ein und polstert sie von innen auf. Die Produkte wirken dabei auf ganz unterschiedliche Weise – je nachdem, ob die Formulierung kurzkettige oder langkettige Hyaluronsäure enthält.

Kurzkettige Hyaluronsäure – sie hat die Eigenschaften, tief in die Haut einzudringen und dort die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure anzukurbeln.

Langkettige Hyaluronsäure – sie wirkt auf der Oberfläche und sorgt für eine intensive Hautfeuchtigkeit, die mehr Ausstrahlung und Frische zeigt.

MESOTHERAPIE

Hyaluronsäure kann aber auch in Form von Injektionen zur Faltenunterspritzung genutzt werden. Eine Mesotherpie ist gerade dann besonders sinnvoll, wenn man der normalen Hautalterung präventiv entgegenwirken möchte. Die Behandlung kann daher auch als Präventionstherapie gesehen werden und zielt insgesamt auf eine Verbesserung der Hautqualität ab. Mit vielen feinen Nadelstichen wird ein Cocktail aus verschiedenen Wirkstoffen wie Hyaluronsäure, Vitaminen, Antioxidantien oder Pflanzenextrakte mit einer Injektionspistole in das Gesicht und den Hals injiziert. Der größte Benefit gegenüber Cremes und Seren liegt in der Tiefenwirksamkeit der Pflegestoffe. Besonders empfehlenswert ist die Mesotherapie bei ersten kleinen Fältchen, müde aussehender Haut oder um durch Rauchen und Sonne entstandene starke Belastungen wieder gut zu machen. Kostenpunkt für eine Behandlung ca. 120 Euro.

hyaluron behandlung

©nd3000/iStock

GESICHTSBEHANDLUNG MIT UNVERNETZTER HYALURONSÄURE

Dieses Treatment mit körperidentischer, also unvernetzter Hyaluronsäure dient der Hautverjüngung und kann auch als eine intensive Feuchtigkeitsmaske von innen gesehen werden. Die unvernetzte Hyaluronsäure wird mit feinen Nadeln unter die Haut gespritzt, verteilt sich dort flächig in den tieferen Hautschichten und füllt die Hyaluronsäure-Depots wieder auf. Das Ergebnis: Die Haut bindet die Feuchtigkeit und polstert sich wieder auf. Falten werden gemindert und Linien verschwinden. Die Haut wirkt nach zwei Behandlungen frisch, geglättet und straff. Der Preis pro Sitzung beträgt ca. 300 Euro und das Ergebnis hält bis zu sechs Monaten. Übrigens: Mit vernetztem Hyaluron werden nur einzelne Falten unterspritzt. Das Hyaluron verteilt sich also in diesem Fall nicht in der Haut, sondern bleibt in den Falten bestehen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Layering, das Schichten von Produkten,  spielt bei einer effektiven Gesichtspflege eine wichtige Rolle. Doch einige Inhaltsstoffe können sich in ihrer Wirkung gegenseitig beeinflussen und sollten nicht kombiniert werden. Trockene Haut hat spezielle Bedürfnisse und stellt hohe Anforderungen an eine Foundation. Wir stellen Euch Foundation speziell für trockene Haut vor. In Sachen Hautpflege gibt es Vokabeln, die einem zwar immer wieder über den Weg laufen, die man aber kaum richtig erklären kann. Wir haben uns ein paar Begriffe des Beauty-Fachjargons mal genauer angesehen.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!