Wir lieben es uns von der Farbenfreude des Herbstes anstecken zu lassen. Denn das ist auch ein schöner Anlass um mal wieder tiefer in unser Beautycase zu greifen und in Sachen Make-Up etwas mehr aufzutragen. Unser Alltime-Favorite für einen Look, der jedes Outfit perfekt ergänzt oder uns im Handumdrehen ein Styling-Upgrade verleiht? Lippenstift! Mit welchen Shades ihr Eure Lippen jetzt perfekt in Szene setzt? Wir zeigen Euch Nuancen zum Verlieben, denn schon Audrey Hepburn wusste: „On a bad day, there is always lipstick!“

MERLOT: ROTWEIN FÜR DIE LIPPEN

Es ist einer der farblichen Evergreen im Herbst: Dunkelrot. Ob Bordeaux oder Oxfordblood, wir lieben den fruchtigen Rotwein-Shade im Herbst in unserer Garderobe und unserem Beautycase. Wo dunkelrote Nägel schon seit eh und je zu Klassikern avanciert sind, ist die Farbe im Herbst auch auf den Lippen gefragt. Ein satter, seidenmatter Auftrag liegt dabei derzeit hoch im Kurs. Ihr beherrscht keine präzise Pinseltechnik? Kein Problem! Wir tragen den Ton jetzt satt auf und nehmen überschüssiges Produkt mit dem Kosmetiktuch ab, damit es nicht in die zarten Fältchen um die Lippen herum ausblutet. Gestochen scharfe Konturen sind aber dennoch nicht von Nöten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Charlotte Tilbury, MBE (@ctilburymakeup) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

LIPPENSTIFT IKONE: STRAHLENDES ROT

Ein intensives und leuchtendes Rot ist und bleibt eine absolute Lippenstift-Liebe und never out of Style. Wenn ihr zu einem blaustichigen Rot greift, strahlen eure Zähne zudem noch weißer. Ausserdem belebt die klassische Knallfarbe selbst den lässigen Look aus Denim und Basic-White-Tshirt als Styling-Statement. Die fulminante Signalfarbe sorgt für Furore und ist naturgemäß ein präsenter Solokünstler. Trotzdem wirken auch Hingucker-Looks – ergänzt durch ein stilvolles Signalrot auf den Lippen – nicht überladen,  wie Mode-Ass Leonie Hanne mit ihrem Fischerhut brilliant präsentiert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

NATURELOVE: LIPPENSTIFT IN ROSENHOLZ UND NUDE

Ihr mögt es natürlicher? Dann kommt auch ihr bei den Tönen des Trendradars auf Eure Kosten! Harmonische Hautton-Schmeichler wie Rosenholz oder Nude-Töne überzeugen mit einem eher zurückhaltenden Auftritt. Dafür wirken sie jedoch umso gepflegter und erwecken ein ruhiges Gesamtbild. Die Nuance greift die natürliche Lippenfarbe auf, verleiht dieser einen satteren Ton und lässt den Teint somit frischer erscheinen. Während Rosenholz bei dunklen Hauttypen weniger auffällig ist, nimmt er hellen Hauttypen die Blässe. Besonders edel wirkt der sanfte Anstrich zu monochromen Looks in der neutralen oder erdigen Farbfamilie. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bobbi Brown Cosmetics (@bobbibrown) am

LIPPENSTIFT ZUM VERLIEBEN? BITTESEHR!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Der Lippenstift-Look gefällt Euch, aber es geht noch besser? Wir verraten Euch, warum Lip Pencils die besseren Lippenstifte sind! In Sachen Make-Up-Experimentierfreude seht ihr alles andere als rot? Dann wird es Zeit stilvoll zu erröten und mit eurem Blush im Nu einen optischen Frischekick für’s Gesicht zu zaubern. Und auch in Sachen Lidschatten bleibt Rot ein Dauerbrenner.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!