Jetzt bekommt der Detox-Trend neuen Wind! Die neueste Methode den Körper zu entgiften sind Detox Foot Pads. Mit den Pads werden Schadstoffe, Gifte und Schlacken ganz einfach über die Füße ausgeschieden – ohne Fasten und ohne Heißhunger. Zu schön, um wahr zu sein? Vielleicht. Wir haben die Stella Me „Stay Strong & Detox“ Pads fünf Tage lange getestet.

FOOT DETOX

Entgiften und dabei Entspannen? Ja, denn das ist das Prinzip des neuen Foot-Detox. Während man beim herkömmlichen Entgiften für eine Weile auf übersäuernde Lebensmittel wie Fleisch, Milch, Alkohol, industriell gefertigte Nahrungsmittel, gespritztes Gemüse/Obst etc. verzichtet, werden beim Foot Detox Gifte und Schlacken über die Füße ausgeschieden. Das geht entweder über ein ionisches Fußbad oder über spezielle Fuß-Pads.

WIE FUNKTIONIEREN DIE FOOT DETOX PADS?

Die Detox-Pflaster werden einfach über Nacht unter die Fußsohlen geklebt und am nächsten Morgen entfernt. Die Pads nehmen in der Nacht Giftstoffe und Schlacken auf und sind am Morgen mit einer schwarz-bräunlichen Masse bedeckt. Für den Effekt sorgen natürliche und mineralische Inhaltsstoffe auf der Oberfläche. Turmalinkristalle, Holzessigextrakt oder Holzsaft werden schon in der traditionellen chinesischen Heilkunde angewendet und helfen, den Stoffwechsel und körpereigene Entgiftungsprozesse anzukurbeln. Die Pads sollen so lange angewendet werden bis keine Verfärbung mehr zu erkennen ist.

detox padIM TEST: STELLA ME STAY STRONG & DETOX PADS FIVE NIGHTS

Für den Test haben wir uns für die Detox Pads von Stella Me entschieden. Das Label bietet Pads für verschiedene Bedürfnisse: Die „Stay Strong & Detox“ sind speziell gegen Übermüdung und Antriebslosigkeit, „Stay Sexy & Detox“ sind die Schlankmacher der Serie und „Dream & Detox“ hilft bei Schlafstörungen und innerer Unruhe.

WAS IST DRIN?

Die „Stay Strong & Detox“-Pflaster bestehen zu 100% aus natürlichen und hochwertigen Inhaltsstoffen: Sie enthalten fast 70% Turmalinanteil, der stark anregend auf den Energiefluss des Körpers wirken soll und Toxine neutralisieren kann. In der traditionell Chinesischen Medizin wird Turmalin eine aufbauende, belebende Wirkung bestätigt.

Des Weiteren sind Wirkstoffe wie Bambusessig und Agarikus Pilz in dem Pad. Ihnen wird nachgesagt, dass sie reinigend wirken und das Immunsystem stärken.

Das Chitosan kann Giftstoffe aufnehmen und bildet eine Membran zum Schutz für die Haut.

stella me detoxWIE FUNKTIONIERT’S?

Die „Stay Strong & Detox“-Pads werden vor dem Schlafengehen unter die Fußsohlen geklebt. Für eine optimale Wirkung sollten die Pflaster mindestens 8 Stunden getragen werden. Eine Packung entspricht einer 5-Tage-Kur. Die Pads entfalten ihre Wirkung über Nacht und sollen dem Körper dabei helfen, zu Regenerieren und negative Stoffe selbstständig durch die Füße auszuleiten. Durch die Feuchtigkeit, die unter dem Pflaster entsteht, werden die Wirkstoffe aktiviert. Je dunkler das Pad am Morgen ist, desto mehr Giftstoffe wurden ausgeschwemmt.

IM TEST

Die Anwendung könnte nicht einfacher sein. In der Packung sind 10 Klebefolien und 10 Sachets. Beides zusammen ergibt ein Detox-Pflaster, das mittig unter die Fußsohle geklebt wird. Fertig!

Das Produkt riecht sehr kräuterig mit einem Hauch Pfefferminz. Man gewöhnt sich schnell an das Pad unter den Füßen und sie stören nicht beim Schlafen. Am nächsten Morgen klebt das Pflaster immer noch gut an der Sohle, ist nicht verrutscht oder abgegangen. Beim Entfernen des Pads kommt nun das ganze Ausmaß der Entgiftung zu Tage.

Das vorher weiße Fließ des Sachets ist jetzt schwarz eingefärbt und zeigt einen schleimigen Film an der Oberfläche. Zum Glück riecht es nicht so wie es aussieht. Nach mehreren Anwendungen soll die Verfärbung zurückgehen, da nicht mehr so viele Giftstoffe im Körper sind. Die Pflaster werden einfach im Mülleimer entsorgt, der Rest unter den Füßen abgewaschen. Das war’s.

foot detoxFAZIT

Die Verfärbung der Pads hat in den fünf Tagen nicht abgenommen, entweder weil so viele Giftstoffe in meinem Körper rumschwirren oder weil man nach 5 Tagen einfach noch keine Ergebnisse sehen kann. Merklich vitaler und fitter habe ich mich nach der Kur auch nicht gefühlt. Aber: Die Kur hat einen psychologischen Effekt, denn in der Regel haben wir kein Bild von Giftstoffen und Schlacken im Kopf. Auf dem Pad werden sie erstmals sichtbar und führen einem vor Augen, womit der eigene Körper zu kämpfen hat. Deswegen ist es ein gutes Gefühl, diese Giftstoffe morgens einfach in den Müll werfen zu können und etwas bewusster in den Tag zu starten.

Die Stella Me Foot Detox Pads gibt es für ca. 25 Euro über najoba.de.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wir haben alles zum Thema Foot Detox für Dich zusammen gefasst. Wer doch lieber auf herkömmliche Weise entgiften möchte, sollte die Zeit jetzt für eine Herbst-Detox-Kur nutzen oder auf Smoothies und Rezepte für Zuhause setzen.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!