Zauberhafte Bowls, perfekt inszenierte Cerealien – dank Instagram und Co. Wird das Frühstück inzwischen auch optisch zum Highlight und regelrecht zelebriert. Ein Klassiker ist dabei das Croissant, das nicht nur in Paris den Frühstückstisch versüßt. Jetzt landet die leckere Kalorienbombe im Mini-Format in unserer Müslischüssel. Formidable!

MINI CROISSANT CEREAL

Auf Instagram und TikTok begegnet uns aktuell der zauberhafte Food-Trend, der nicht nur frankophile Genießer in Verzücken versetzt: Mini Croissant Cereal sind kleine Croissants, die ähnlich wie Cornflakes oder Haferflocken mit Milch gegessen werden. Die Steigerung des sündigen Starts am Morgen sind Mini Croissants mit einer Füllung aus Nougatcreme. Der einzige Nachteil: Fertig zu kaufen gibt es die charmanten Morning Sweets noch nicht. Um den Trend zu testen, kannst du dir aber einfach deine eigenen Mini Croissants backen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Misol (@misol.id) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Valeria Lemus Rodríguez (@valledus) am

MINI CROISSANT CEREAL SELBST MACHEN

Echten Croissant-Teig selbst herzustellen, ist sehr aufwendig. Aber es gibt zum Glück die schnelle Fertigvariante aus dem Supermarkt. Dennoch brauchst du ein bisschen Fingerspitzengefühl und Geduld, aber mit etwas Übung gelingen die Backwaren im Handumdrehen.

Werbung

Zutaten

    • 1 Dose fertigen Croissant-Teig
    • Etwas Mehl zum Ausrollen
    • Nach Belieben Marmelade oder Nougatcreme für die Füllung

Zubereitung

    • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
    • Den Teig in etwa 3 x 5 cm kleine Dreiecke schneiden (eine kurze und zwei lange Seiten)
    • Je nach Belieben mit Marmelade oder Nougatcreme bestreichen oder pur belassen
    • Von der kurzen Seite zur Spitze hin aufrollen.
    • Etwa sieben bis zehn Minuten backen.

Besonders lecker schmeckt die kreative Frühstücksvariante wenn die Mini Croissants noch warm sind. Damit sie in der Schüssel mit der Milch nicht zu matschig werden, am besten zügig verspeisen. Das dürfte bei den leckeren Mini-Franzosen aber kein Problem sein.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Foodies aufgepasst: Kennt ihr schon das Nutellabrot 2.0? Bei dieser Variante kommt die Nuss-Nougatcreme nicht auf das Brot, sondern in den Teig. Hybrid-Food, also die Kombination aus zwei Gerichten, ist nach wie vor angesagt. Wir zeigen euch unsere Favoriten. Du möchtest lieber auf ein gesundes Frühstück setzen? Dann probiere doch mal eine unserer Low Carb-Frühstücksideen.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!