junge frau von hinten
Beauty-Investition

Natürliche Beauty-Brands mit Luxus-Appeal

Etwas Budget übrig? Super, dann solltet Ihr es in innovative und hochwirksame Hautpflege investieren. Wir stellen Euch natürliche Beauty-Brands vor, die für moderne Technologie, innovative Texturen und spezielle Wirkstoffe stehen.

PHYMONGSHE: INNOVATIONEN AUS KOREA

Die vegane koreanische Luxusmarke Phymongshe kombiniert langjährige Erfahrung im Bereich der professionellen Hautpflege für Kosmetikstudios mit modernster Technologie, kraftvollen Pflanzenwirkstoffen und dem Zen-Prinzip der Achtsamkeit. Dabei legen die renommierten Skincare-Experten großen Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz der Hautpflege. Das bedeutet: Nicht nur die deutliche Optimierung des Hautbilds durch vegane, patentierte Produkte steht im Fokus, sondern auch die sinnliche und wohltuende Anwendung der innovativen Texturen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 마인드풀 에스테틱 브랜드 ‚피몽쉐 Phymongshe‘ (@phymongshe_official) am

Die Seren, Gele, Cremes und Reinigungsprodukte kommen ohne Silikone, Konservierungsstoffe und künstliche Farb- und Duftstoffe aus. Die Konsistenzen sind sehr spannend und neuartig. So verbindet das Cleansing-Serum Gesichtsreinigung mit gleichzeitiger Pflege, einige Cremes haben eine Sorbet-artige Struktur und die Gele einen leicht kühlenden Effekt. Weiterer Pluspunkt: Das edle und höchst ästhetische Design im täuschend echten Stil von Zen-Steinen, das bereits mehrere Design-Preise abgeräumt hat. Phymongshe findet Ihr bei www.shishicherie.de.

Werbung

CLEAN BEAUTY CONCEPT: PFLANZENPOWER DE LUXE

Die österreichische Brand von Gründerin Natalie Herzlieb hat vier feine Produkte im Sortiment, die sowohl naturkosmetisch zertifiziert als auch vegan sind. Die „Super Glowy Essence“ ist ein erfrischendes Gesichtsspray mit einem Kräuterkomplex aus Malve, Kamille, Johanniskrautblüten und Salbei, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und ein Austrocknen verhindert. Nach dem Spray oder auch solo kommt das „Beautifying-Oil“ zum Einsatz. Das reichhaltige Ölkonzentrat aus Bio-Hagebuttensamen ist von höchster Qualität. Die Hagebutten für das Öl stammen von wildwachsenden Rosensträuchern aus den Höhenlagen Chiles, werden von Hand gepflückt und das Öl nur in kleinen Chargen hergestellt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von clean beauty concept (@cleanbeautyconcept) am

Anhand der intensiven Farbe kann man die Reinheit und Qualität erkennen. Das Vitamin C-reiche Öl pusht die natürlichen Reparaturfunktionen der Haut und mildert Falten, Pigmentflecken und auch Akne. Für den Körper gibt es das „No Cellulite Body Elixir“, welches – laut Natalie Herzlieb – klinisch erprobt ist und bereits nach 28 Tagen der Anwendung für eine sichtbar glatte und straffe Haut sorgen soll. Für den Effekt verantwortlich ist die hochwirksame schnelleinziehende Rezeptur aus Lemongras, Traubenkern-, Aprikosenkern- und Sojaöl in Bio-Qualität. Ergänzend zu den hochwertigen Produkten gibt es den „No-tox Facial Gua Sha“ aus Bian-Stein, um die Produkte richtig in die Haut einzuarbeiten: www.cleanbeautyconcept.com.

RADIĆE: SKINCARE AUS DEM SCHLOSSGARTEN

Hinter dem neuen italienischen Luxuslabel Radiće steht Jasmine Urzia. Die Ursprünge der Marke beruhen auf einer Familiengeschichte: Jasmine, die zum Teil in New York und zum Teil mit ihrem Lebensgefährten auf einem Schloss in Umbrien lebt, hat ihr Handwerk seit ihrer Kindheit perfektioniert, als sie ihrer Großmutter in deren Apotheke in Rom half. Jasmine selbst studierte später Naturheilkunde und arbeitete als Kräuterkundlerin.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Radiće (@radicecosmetics) am

Erst in New York besann sie sich wieder ihrer Wurzeln, ihres italienischen Erbes und begann, ihre natürlichen Cremes von Hand zuzubereiten. Sie nannte die Marke „Radiće“, das im Deutschen „Wurzel“ bedeutet. Die Inhaltsstoffe der Produkte wie Rosmarin, Salbei, toskanischer Lavendel, Helichrysum Italicum, Wacholder, Thymian und Johanniskraut wachsen in den eigenen Gärten des Schlosses. Nicht nur das Pflücken und Verlesen der Zutaten von Hand, auch der manuelle Herstellungsprozess und das Abfüllen kleinster Chargen stellen sicher, dass die natürlichen, hochaktiven Nährstoffe in Augencreme, Toner, Maske, Serum, Balsamen & Co erhalten bleiben.

INARI: AUS DEM HOHEN NORDEN IN DEN TIEGEL

Skandinavien ist nicht nur für die wunderschöne Natur und die Polarlichter bekannt, sondern auch für progressives Modedesign und Naturkosmetik. „Nordic Beauty“ ist auf dem Vormarsch – auch dank der Marke Inari aus Finnland. Die Gründerinnen Sirkku Hahn und Nina Stenberg machen sich heimische Pflanzen und Früchte für ihre High End-Hautpflege zunutze. Ob Chaga-Pilz, Moltebeere, Preiselbeere, Weißkiefer, Birke oder die arktische Heidelbeere – all diese „Nordlichter“ finden sich in hoher Konzentration in Inaris edlen Produkten wieder. Sie werden durch hochfragmentierte, botanische Hyaluronsäure in verschiedenen Molekülstrukturen für eine effektive Anti-Age-Wirkung ergänzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von INARI Arctic Cosmetics (@inaricosmetics) am

SEED TO SKIN: DIE MACHT ER MOLEKÜLE

Jeanette Thottrup, Gründerin des Naturkosmetiklabels Seed to Skin, wurde während ihres langjährigen Studiums der Naturheilkunde darauf aufmerksam, dass es im Bereich der Hautpflege noch viel Nachholbedarf hinsichtlich natürlicher Wirkstoffe gibt. Schnell entschied sie, eine eigene Marke zu gründen und in Zusammenarbeit mit Experten das Beste aus der Natur mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zu kombinieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Seed to Skin | Skincare (@seedtoskin_official) am

In dem eigenen Labor in Borgo Santo Pietro in der Toskana entsteht seitdem von Hand gefertigte Hautpflege, deren Rohstoffe wie Kräuter, Pflanzen und Früchte zum Großteil auf der eigenen Bio-Farm angebaut werden. „Alle Produkte werden klinisch auf nachgewiesene Wirksamkeit getestet“, sagt Jeanette Thottrup. Das Besondere an den Naturprodukten von Seed to Skin: Die natürlichen Inhaltsstoffe werden extrahiert und im Anschluss mit Hilfe eines neuartigen Systems namens „Green Molecular Science“ so aufbereitet, dass sie die optimale Molekülstruktur haben, um tief in der Haut aufgenommen werden zu können.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Bislang galten Salicylsäure oder Milchsäure zu den Geheimwaffen gegen unreine Haut. Doch der neueste Verbündete gegen einen unruhigen Teint heißt Azelainsäure. Ein altbewährter Klassiker erlebt sein Comeback im Badezimmer: Reinigungspuder. Die hauchzarten Formulierungen reinigen die Haut besonders gründlich und bringen, dank ausgewählter Inhaltsstoffe, die Haut zum Strahlen. Squalan tritt aus dem Schatten von Hyaluronsäure, Retinol und Co. hervor, um die Hautpflegeroutine zu optimieren.

abbinder newsletter