badezimmer
Tipps & Inspiration

Makeover fürs Badezimmer: So räumt Ihr Eure heimische Beauty-Oase auf

In unserem Badezimmer halten wir uns für gewöhnlich ziemlich lange auf. Morgens widmen wir uns der täglichen Beauty-Routine und abends lassen wir den Tag bei einer wohltuenden Maske ausklingen. Wir nehmen ein ausgiebiges Vollbad und geben uns kreativen Schminksessions hin. Da ist es wichtig, dass wir uns in unserem Bad rundum wohlfühlen. So kann’s klappen…

Sortiert alte Beauty-Produkte aus

Mit den Jahren haben sich im Badezimmer eine Menge Beauty-Produkte bei uns angesammelt. Aber ganz ehrlich: Wie viele Lippenstifte und Lidschatten nutzt Ihr tatsächlich? Verschenkt Produkte, die Ihr selbst nicht gebrauchen könnt, und werft unbedingt einen Blick auf die Haltbarkeit. Habt Ihr etwa die Mascara vor mehr als einem Jahr geöffnet, solltet Ihr sie aussortieren. Auch Lipgloss, der seit Langem auf der Ablage steht, gehört in den Müll.

Reinigt Eure Pinsel

Tag für Tag kommen unsere Pinsel mit der Haut in Berührung. Da können sich ganz schnell mal Bakterien in den Borsten versammeln. Darüber hinaus verhärten mögliche Make-up-Reste und verkleben den Pinsel. Reinigt Eure Pinsel daher regelmäßig. Dafür nutzt Ihr spezielle Pinselmatten und Reinigungssprays. Sprüht die Pinsel einfach ein und streicht sie dann auf der Matte aus. Zusätzlich entfernt Ihr Rückstände mit einem weichen Tuch.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JACKS beauty line (@jacksbeautyline)

Schafft Ordnung im Beauty-Dschungel

Da braucht Ihr genau diesen einen Lippenstift und findet ihn morgens einfach nicht. Damit Ihr schneller zu den richtigen Beauty-Helfern greift, stellt Ihr schöne Aufbewahrungsboxen aus Bast ins Badezimmer. Sortiert Eure Produkte nach Schönmachern für die Lippen, Augen und Haut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Glossier (@glossier) am

Greift zu trendiger Badezimmer-Dekoration

Macht Euer Badezimmer zu einem Ort des Wohlfühlens. Setzt auf zurückhaltende Eleganz, indem Ihr cremefarbene Zahnputzbecher und Seifenspender auf den Waschbeckenrand stellt. Platziert zusätzlich eine Orchidee auf dem Boden. Wer es rustikaler mag, setzt auf den neuen Holz-Trend, der wunderbar zu Handtüchern im frischen Classic-Blue passt (die Pantone-Farbe des Jahres 2020!). Was immer funktioniert: Kerzen und Windlichter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von IKEA Deutschland (@ikeadeutschland)

Schminkt und pflegt Euch nachhaltig

Wer ausmistet, darf sich auch gerne mit neuen Errungenschaften eindecken. Aber: Achtet dabei auf Nachhaltigkeit! Kauft festes Deo statt Plastikdosen und greift zur Haarseife statt zum klassischen Duschgel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NATURALOU (@naturalou_shop)

Das interessiert Dich auch

Im Sommer braucht die Haut eine spezielle Pflege, die sie mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig beruhigt. Wir verraten Euch, welche Wirkstoffe die besten für den Sommer sind. Außerdem erklären wir, wie Ihr Besenreißer kaschieren könnt und was gegen Cellulite hilft.

Titelbild: ©Karolina Grabowska on Pexels