Blickfang am Bein gewünscht? Dann sind Strumpfhosen genau das Accessoire, was Ihr sucht. Wir stellen Euch heute die wichtigsten Trends mit Fußnote „sehr gut“ vor.

Strumpfhosen, Stay-Ups, Kniestrümpfe, Socken und Stulpen sind modische Accessoires, die uns in der Übergangszeit vom Winter zum Frühjahr schon so manche von uns gut gewärmt haben und unserem Outfit den modischen Pepp verliehen haben. Darum ist und bleibt Legwear auch in dieser Saison ein unverzichtbares Accessoire. Wir haben die wichtigsten Trends – inspiriert von der aktuellen Mode – für Euch ausfindig gemacht.

NEUE NUDES

Hautfarbene Strumpfhosen? Basic! Investiert in eine Feinstrumpfhose in Eurem Hautton. Ob matt oder glänzend bleibt Euch überlassen. Je matter die Strumpfhose, umso edler und natürlicher wirkt sie. Inzwischen gibt mehr als nur die drei Hauttöne „hell, mittel, dunkel“, so dass Ihr eine große Auswahl habt, um das Modell zu finden, das Eurem individuellen Hautton besonders nah kommt.

© Miss Selfridge

GLAM-BÄM

Rockiges zum Rock? Hell yeah! Strumpfhosen werden mit rockigen Details wie Spitze, Metallic-Garne und Glanz veredelt. Muster wie Sternchen, Blitze oder auch Cut-Outs und Netz-Einsätze machen ein ansonsten minimalistischen Outfit zum Hingucker.

falke strumpfhose glam

© Falke

SPORTY STYLE

Althleisure ist das Thema in der Mode. Aber was bedeutet es überhaupt? Altleisure oder auch Sloungewear sind Outfits und Styles, die Ihr sowohl Zuhause auf dem Sofa als auch beim Gang zum Bäcker oder im Fitnesstudio tragen könnt. Das Design ist gemütlich komfortable mit sportiven Details. Die passende Legwear zu diesem Trend sind grobe Boot Socks, Strick-Stulpen und Kniestrümpfe sowie die gerade wieder angesagte Tennissocke. Bei den Feinstrümpfen lässt sich auch ein Trend zur Sportswear erkennen: Grafische Muster, Colour Blockings und Logo-Prints wirken frisch und jugendlich.

hudson strumpfhose sport

© Hudson

BLACK BEAUTY

Schwarze Strumpfhosen kommen sowohl als Feinstrumpf oder Wollstrumpf nie aus der Mode. Nie! Darum lohnt es sich auch, in schwarze Legwear zu investieren. Ob schwarz und schimmernd, schwarz und leicht transparent oder tiefschwarz und blickdicht: Schwarz macht schlank und lässt die Beine schmaler aussehen, außerdem edelt eine schwarze Strumpfhose jedes Outfit á la Parisian Chic. Wer möchte kann auch schwarze Musterstrumpfhosen tragen oder – sehr hipp – Modelle mit einem Schriftzug an der Fessel.

© Claudia Schiffer Legs by Kunert

MASCHEN-MÄDCHEN

Netzstrümpfe sind so 2017? Nö, 2018 tragen sie weiterhin den Titel „Legwear of the year“ verliehen von BEAUTYPUNK. Ob luftige Masche, Wabenstruktur, klassisches Fishnet oder große Maschen – in Schwarz sehen die Modelle am coolsten aus. Für das Frühjahr gibt es jetzt aber auch anderen Farben wie Korall, Blau, Grün und Rosa.

wolford netzstrumpfhose

© Wolford

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Wozu könnte Legwear besser passen, als zum Rock?! https://www.beautypunk.com/so-rockt-der-rock-welcher-schnitt-steht-dir/

Blickfang Beine: So klappt’s! https://www.beautypunk.com/so-werden-beine-zum-blickfaenger/

Das Beautyprogramm für die Beine: https://www.beautypunk.com/so-bringst-du-deine-beine-in-topform/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!