In dieser Saison geht es in puncto Herbst-Maniküre vor allem um unkomplizierte Looks. Dabei reicht die Farbpalette von zarten Nudetönen bis hin zu klassischen Herbsttönen wie Bordeaux oder Braun. Doch auch Farb-Highlights dürfen zum Auftakt in die Winterzeit nicht fehlen: Frisches Orange lässt den Sommerteint wieder leuchten, während opulenter Glitzerlack die Festtagssaison einläutet. Wir stellen Euch die sechs angesagtesten Nagellack-Trends für die Herbstsaison vor.

GLITZER

Glitzer zählt zu den größten Nagellack-Trends der Saison. Ob als einzelnes Highlight oder als kompletter Look, funkelnde Nägel in Silber und Gold brillieren dieses Jahr nicht nur zu den Feiertagen, sondern auch im Alltag. Denn dank funkelnder Lacke von OPI, Sally Hansen oder Morgan Taylor, wird die Glitzer-Maniküre auch zu Hause zum Kinderspiel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von essie (@essie) am

BORDEAUX

Ein unbestreitbarer Klassiker im Herbst: Bordeaux. Kaum werden die Tage dunkler und kälter, rutschen auch die Rotnuancen eine Nummer tiefer. Der All-Time-Favorit Bordeaux ist dabei das perfect Match zu dickem Strick und Teddymantel. Besonders edel sieht der Ton mit Gold-Accessoires wie Ringen oder Armbändern aus.

Werbung

ROSÉ/NUDE

Bordeaux-Nägel wirken vor allem in Kontrast zu Rosé- und Nudetönen besonders edel. Das Dream Team ist diese Saison ein absoluter Eyecatcher und das Erkennungszeichen für trendaffine Beautynistas. Aber auch solo machen die Nudetöne eine gute Figur. Der natürliche Look ist die perfekte Maniküre für jeden Herbsttag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paintbox (@paintboxnails) am

BRAUN

Warme Schokoladentöne dürfen diesen Herbst nicht fehlen, denn sie sind der perfekte Begleiter für einen gemütlichen Herbstspaziergang. Brauntöne machen nicht nur Lust auf Lebkuchen, Toffee oder Schokolade, sondern passen auch hervorragend zu Naturtönen wie Beige, Weiß oder Creme.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@aki_norev) am

ORANGE

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und das jetzt auch auf den Nägeln. Orange bringt nicht nur gebräunte Haut wieder zum Strahlen, sondern setzt auch ein leuchtendes Statement in der dunklen Jahreszeit. Wer es lieber gedeckter mag, greift zu rostigen Nuancen oder bräunlichen Tönen. So oder so, Orange gehört zu den Nagellack-Trends, die das ganze Jahr funktionieren!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@aki_norev) am

NUDE

Nägel ohne Lack gehörten schon 2019 zu den großen Nagellack-Trends und bleiben es weiterhin. Trendsetter tragen diesen Herbst Natur pur auf den Nägeln. Klingt wie der unkomplizierteste Nageltrend überhaupt, dabei brauchen gerade natürliche Nägel viel Pflege, um schön und gesund auszusehen. Deshalb sind Nagelhärter oder Klarlack unerlässliche Beauty-Helfer für diesen Look. Wer dann noch Handcreme und Nagelöl regelmäßig in seine Routine einbindet, kann guten Gewissens diesen Trend mitgehen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wir haben weitere Tipps gesammelt, wie deine Maniküre auch zuhause perfekt gelingt. Du suchst noch Nail Inspo? Wir stellen dir einige der aktuellen Nageldesign-Trends vor. Kennst du alle Beauty-Vokabeln? Wir klären die wichtigsten Begriffe aus der Kosmetik.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!