Man sagt doch, die größten Veränderungen im Leben einer Frau spiegeln sich auf ihrem Kopf wider. Neue Haarfarbe, neuer Schnitt, neues Ich. Wer die Lust auf Veränderung nicht jedes Mal mit einem kostspieligen Friseurbesuch bezahlen möchte, legt selber Hand an. Colorationen und Tönungen sind günstig und einfach anzuwenden – wenn man alles richtig macht. Mit diesen Tipps gelingt der nächste Anstrich perfekt.

Der Gang zum Friseur ist natürlich die bessere Entscheidung in Sachen Haare färben, aber nicht unbedingt die günstigste. Balayage, Ansatz färben, Strähnchen oder Ombré – für diese Looks zahlt man beim Friseur des Vertrauens schnell mal über 100 €. Die DIY-Produkte aus der Drogerie versprechen eine „einfache Anwendung“ und ein „schnelles Ergebnis“ für wenig Geld. Allerdings ist man hier sein eigener Profi und Fehler lassen sich kaum vermeiden.

BIN ICH HELLBLOND, MITTELBLOND ODER DUNKELBLOND?

Bevor es an’s Färben geht, sollte man seine Haarfarbe bestimmen. Fast jede Frau schätzt ihre Haarfarbe dunkler ein als sie eigentlich ist, was spätestens bei der Einwirkzeit zum Problem wird. Auf den meisten Verpackungen werden verschiedene Haarfarben mit den entsprechenden Ergebnissen vorgeschlagen. Das muss natürlich nicht zwingend passen, gibt aber schon mal einen ersten Anhaltspunkt.

Richtig Haare färbenNützlich: Die Nummern auf den Packungen geben Helligkeit und Nuance an: Die erste Zahl gibt die Helligkeitsstufe an: 10 ist sehr hell, 1 ist schwarz. Die zweite Ziffer gibt Aufschluss über die Nuance: 0 = Natur, 1 = Asch, 2 = Gold, 3 = Kupfer/Gold, 4 = Kupfer, 5 = Mahagoni, 6 =Violett, 7 =Braun, 8 =Blau, 9 = Perlmutt.

Noch besser ist es, wenn man seine Haarfarbe beim Friseur bestimmen lässt.

ALLES READY?

Vorbereitung ist alles! Das gilt auch für das Färben im heimischen Badezimmer. Je nach dem welche Konsistenz die Coloration oder Blondierung hat, sollte man Badezimmer-Teppiche wegräumen, ein altes Oberteil anziehen und ein Handtuch um die Schulter legen. Färbe-Pinsel, Handschuhe, Kamm, Klammern und Stoppuhr sollten auch bereit liegen. Wer unschöne Verfärbungen der Gesichtshaut vermeiden möchte, cremt sich die Haut am Haaransatz mit einer fettigen Creme ein. Wenn etwas daneben geht, kann die Farbe mit einem Kosmetiktuch abgewischt werden.

SCHWARZ AUF BLOND?

Wenn die Wunschfarbe zwei Nuancen dunkler oder heller werden soll als die aktuelle Haarfarbe, kann man mit Produkten aus der Drogerie gute Ergebnisse erhalten. Bei extremeren Farbwechseln sollte man die Hände von DIY-Experimenten lassen und sich in die Hände eines Profis begeben. Niemand braucht kaputtes Haar und den falschen Farbton.

Haare färbenMOUSSE, LOTION ODER CREME?

Colorationen haben mittlerweile viele Konsistenzen. Lotionen sind dünnflüssig und werden direkt aus der Flasche auf das Haar gegeben – Achtung Tropfgefahr! Hier muss man schnell und ordentlich arbeiten. Cremes sind dickflüssiger und daher etwas leichter zu verarbeiten. Mousse ist die neueste Generation von Colorationen. Ähnlich wie Schaumfestiger kann hier nichts verlaufen oder tropfen. Mousse ist besonders für Anfänger gut geeignet.

VIEL HILFT VIEL

Wer kennt es nicht: Am Ansatz hat man die Farbe noch großzügig aufgetragen und jetzt stellt man fest, dass die Farbe nicht mehr für die Längen reicht. Die Folge: Nicht alle Haarpartien haben die gleiche Menge an Farbe bekommen und das Ergebnis ist ungleichmäßig. Bei kurzen Haaren reicht eine Packung Coloration oder Blondierung aus. Ab schulterlangem Haar sollten zwei Packungen für den perfekten Anstrich bereit stehen. Die zweite Mischung sollte auch direkt fertig gemacht werden, damit man keine Zeit verliert.

Haare colorierenNUR DEN ANSATZ ODER ALLES?

Viele begehen den Fehler das ganze Haare zu färben, obwohl nur der Ansatz Farbe braucht. Die bisherige Farbe hat sich aber seit der letzten Coloration durch Haarwäschen und UV-Strahlung ganz natürlich wieder aufgehellt, so dass die Längen später dunkler als der Ansatz sein werden. Um das zu vermeiden, massiert man die Farbe zunächst ordentlich am Ansatz ein und gibt erst in den letzten 10-12 Minuten den Rest der Farbe in die Längen. Durch wir die Farbe aufgefrischt ohne unregelmäßig zu wirken.

PFLEGE DANACH

Nach dem Färben sollte man dem Haar eine Kur gönnen, damit sich die Schuppenschicht des Haars wieder schließt und der pH-Wert reguliert wird. Bei der täglichen Pflege sollten Produkte für coloriertes oder blondiertes Haar verwendet werden. Eine guter Conditioner ist ein Must-have, weil er die Farbpigmente im Haar versiegelt.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH NOCH

Vor und nach einer Coloration kommt es auf eine gute Haarpflege an. Schaut Euch die neuesten Produkten an und informiert Euch, wie Ihr das Auswaschen von Farbpigmenten verhindert. Eine neue Sensation in Sachen Haarpflege ist OLAPLEX. Schon gehört?

Comair 5-teiliges Profi Färbeset Färbeschale Messbecher Pinsel, Schwarz
68 Bewertungen
Angebot
L'Oréal Paris Casting Crème Gloss Glanz-Reflex-Intensivtönung 734 in Blütenhonig
418 Bewertungen
L'Oréal Paris Casting Crème Gloss Glanz-Reflex-Intensivtönung 734 in Blütenhonig
  • Speziell entwickelter Pflegekomplex: Schenkt dem Haar leuchtende, glänzende Farbe mit lebendigen Reflexen und intensive Pflege
  • Optimale Grauabdeckung; hält bis zu 8 Wochen
  • Sanfte Sorglos-Formel ohne Ammoniak für einen sanften Duft und ohne Alkohol, so wird das Haar geschont
Angebot
Poly Palette Intensiv Creme Coloration, 645 honigbraun, 3er Pack (3 x 1 Stück)
109 Bewertungen
Poly Palette Intensiv Creme Coloration, 645 honigbraun, 3er Pack (3 x 1 Stück)
  • Ausdrucksstarke, lang anhaltende Farbe
  • Reichhaltige Pflege und intensiver Glanz
  • Geeignet für hellblondes bis hellbraunes Haar, nicht geeignet für ergrautes Haar
Sensual Colors dauerhafte Coloration, 400 Dunkelbraun, 3er Pack (3 x 1 Stück)
24 Bewertungen
Sensual Colors dauerhafte Coloration, 400 Dunkelbraun, 3er Pack (3 x 1 Stück)
  • Intensive Farbe - respektiert die Kopfhaut
  • Mit haarschonender Formel für extra Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit
  • Für dunkelblondes bis dunkelbraunes und leicht bis komplett ergrautes Haar geeignet
L'Oréal Paris Préférence Coloration Hellaschblond 9.1, 3er Pack (3 x 1 Colorationsset)
125 Bewertungen
L'Oréal Paris Préférence Coloration Hellaschblond 9.1, 3er Pack (3 x 1 Colorationsset)
  • Die erste Coloration mit Hoch-Glanz-Elixier für umwerfend-luxuriösen Glanz
  • System Anti-Verblassen mit extra-voluminösen, patentierten Farbpigmenten
  • Überlegene Farbexpertise mit perfekter Grauhaarabdeckung
Angebot
Blonde L101 Platin Aufheller Silberblond, 3er Pack (3 x 170 ml)
104 Bewertungen
Blonde L101 Platin Aufheller Silberblond, 3er Pack (3 x 170 ml)
  • Öl-aktiviertes Aufhellen mit Schwarzkopf Blonde
  • Aufhellung um bis zu 8 Stufen
  • Mit Anti-Gelbstich-Effekt

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!