Smoothie Bowls haben sich innerhalb kürzester Zeit zu den Lieblingen von Foodbloggern entwickelt. Das liegt aber nicht nur daran, dass die Kreationen aus Obst, Gemüse, Joghurt, Milch, Nüssen, Chia-Samen und Co. super lecker und gesund sind, sondern obendrein auch noch schön aussehen können. Wie schön zeigt Hazel Zakariya: Die Neuseeländerin macht aus ihren Smoothie Bowls richtige Kunstwerke!

Wie auf Leinwänden malt Hazel Zakariya auf die dickflüssigen Smoothies verschiedene Tiermotive oder lässt sich von Filmen und Serien inspirieren. Als „Farben“ benutzt sie dabei nichts anderes als diverse (für Smoothie Bowls typische) Toppings und Gewürze – die kunstvollen Smoothie Bowls sind also alle essbar. Auf ihrem Instagram-Account kann man die wunderschön gestalteten Kunstwerke nicht nur bestaunen, sondern auch nachmachen (wenn man denn ein Händchen dafür hat). In jedem Post listet Hazel nämlich die Zutaten auf, die sie für die Smoothie Bowl verwendet hat.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hazel Zakariya | Food & Art (@hazelzakariya) am

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!