beauty neuheiten
Best of Beauty

Die besten Beauty-Neuheiten im November

Dunkle Tage, trübe Gedanken, schlechte Stimmung? Dann ist es Zeit für Selfcare. Wir haben da ein paar tolle Beauty-Neuheiten, die Euer Beautyprogramm spannender, effektiver und wirksamer machen!

Nachtarbeiter

Ohne ein gutes Serum im Winter geht’s nicht! Mein aktueller Favorit: Das Nachtserum der Marke shi/dto aus Berlin. Warum? Eine ausgeklügelte Technologie, ein innovativer Wirkstoffcocktail aus biomimetischen Tetrapeptiden, Milchsäure und Hyaluronsäure festigt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit, strafft und schenkt gesunden Glow. Auch Pigmentflecken und Pickelmale werden aufgehellt. Läuft!

gesichtsserum

©shi/dto | ca. 70 Euro, über www.amazon.de

Stimmungsaufheller

Schlechte Laune, müde und nörgelig? Dann schnell nach dem Aura-Spray „Happiness“ von dem neuen Label Lovehealing greifen und mit frischen Zitrusdüften von Grapefruit, Neroli und Lemongras wieder auf Trab kommen. Das Spray in der Glasflasche enthält außerdem selfmade Bergkristallwasser mit Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst – made in Germany.

Werbung
aura spray

©Lovehealing | ca. 35 Euro, über www.lovehealing.de

Nasenschmeichler

Die griechische Kultmarke Korres präsentiert eine neue Duftreihe, bei der jedes Eau de Toilette das Potenzial zum Lieblingswässerchen hat. Heute habe ich mich für „Cashmere Kumquat“ entschieden, denn die Kombination aus samtig-weichem Kaschmir und spitzigen Zitrusfrüchten ist unschlagbar.

©Korres | ca. 30 Euro, über Douglas

High(light)!

e.l.f. hat eine neue Hautpflegeserie am Start. Das Besondere: Der Wirkstoff CBD, der die Haut beruhigt und Rötungen lindert. Was sonst noch drin ist? Squalan, Jojobaöl, Hagebuttenöl und Sonnenblumenöl. Das „All The Feels Facial Oil“ ist eine wahre Wohltat für gestresste Haut.

gesichtsöl

©e.l.f. | ca. 10 Euro, über Douglas

Pickel-Killer!

Kurkuma bzw. Curcumin ist einer der Trend-Wirkstoffe des Jahres. Kein Wunder, denn er ist ein echter Held, wenn es um das Hemmen von Entzündungen geht. Wer also mit Pickeln und Akne zu kämpfen hat, sollte diese Maske von Dr. Botanicals ausprobieren! Sie hellt die Haut auf, unterstützt die Regeneration und beruhigt gleichzeitig Irritationen.

gesichtsmaske

©Dr. Botanicals | ca. 15 Euro, über Douglas

Porenverfeinerer

Alle, die unter vergrößerten Poren leiden, können sich freuen: Das Berliner Naturkosmetiklabel MERME Berlin hat einen Reinigungspuder aus 100 Prozent Niacinamid (Vitamin B3) aus Indien auf den Markt gebracht. Vitamin B3 kann die Überproduktion von Talg hemmen, Entzündungen reduzieren sowie die eigene Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion anregen. Ergänzend hellt es die Haut auf und lässt Sonnenflecken, Hyperpigmentierung und Melasma verblassen.

gesichtspuder

©MERME Berlin | ca. 35 Euro, über www.mermeberlin.com

Yummy!

Der intensive Duftcocktail aus gesalzenem Karamell, Pistazie, Vanille und Pralinen der Hautpflegeprodukte von Sol de Janeiro ist Kult. Jetzt gibt es – pünktlich zur Weihnachtszeit – gleich mehrere Geschenksets der Marke. Favorit für alle Duftfans ist das Set aus Duftkerze und Bodylotion.

beauty geschenkset

©Sol der Janeiro | ca. 20 Euro, über Douglas

Happy Hydration!

Das neue „Plump Plump“-Serum von Glow Recipe geht Trockenheit, Spannungsgefühlen, Schlappheit und Falten mit ordentlich Hyaluronsäure an den Kragen. Hübsch anzusehen ist es auch noch.

gesichtsserum

©Glow Recipe | ca. 45 Euro, über Douglas

Volle Punktzahl!

„Match Point“, der neue Duft von Lacoste, ist ein holzig-aromatischer Herrenduft mit Pfeffer, Basilikum, Vetiver und Kaschmir. Aber nicht nur die Jungs werden ihn mögen, auch Frauen steht er sehr gut.

parfum

©Lacoste | ca. 35 Euro, über www.flaconi.de

Entspannungshilfen

Das neue Label This Place aus Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Wellness- und Beautyprodukten einen erholsamen Schlaf zu unterstützen, bei Unwohlsein während der Periode zu helfen, Muskeln zu entspannen und natürlich das Gesicht zum Strahlen bringen. Wie das gelingt? Mit 422 mg CBD in jeder der vier Cremes, die mit unterschiedlichen Wirkstoffen wie z. B. Weihrauch, blauem Rainfarn, Zimtrinde und Arnika angereichert sind.

körperpflege

©This Place | 4 Cremes im Starter-Set kosten ca. 74 Euro, über www.this.place

Jetzt ist das Gesicht dran!

Das Hamburger Naturkosmetiklabel Stop the water while using me hat eine Gesichtspflegelinie lanciert. Gesichtsseife, Light Face Cream, Rich Face Cream und Detox Mask basieren auf verschiedenen pflanzlichen Ölen, Grünkohlextrakt, Petersilienextrakt und Hyaluronsäure. Preislich bewegt sich die Produktrange zwischen 4-28 Euro.

detox maske

©Stop the water while using me | ab Euro, über www.stop-the-water-while-using-me.de

Ölquelle entdeckt!

Die thailändische Brand Iatitai hat genau das, was trockene Haut im Winter braucht: wertvolle und wohlriechende Pflanzenöle für Gesicht und Körper. Die Öle ziehen schnell ein, hinterlassen ein angenehmes Hautgefühl und sind sehr ergiebig.

gesichtsöl

©Iatitai | ca. 28 Euro, über www.iatitai.de

Rubbelkur!

Körperpeelings sind jetzt ein Muss, damit abgestorbene Hautschüppchen schnell entfernt werden und die Mikrozirkulation angeregt wird. Das ölfreie Peeling von Bondi Sands geht mit reichlich Meersalz ans Werk und duftet exotisch nach Kokosnuss.

körperpeeling

©Bondi Sands | ca. 14 Euro, über www.amazon.de

Saubermacher

Der „Clean Body“ von PMD ist ein Reinigungsgerät für den Körper, der die Haut sanft von Schmutz, Talg, Schweiß & Co befreit. Mit vier Aufsätzen wie dem Silverscrub, der Aluminiumoxid-Peelingscheibe, den Silikon-Peelingnoppen und dem Massageaufsatz wird die Haut bestens gesäubert und die Mikrozirkulation angeregt. Ein richtiges Wohlfühl-Tool für die Selfcare-Routine.

massagebürste

©PMD | ca. 160 Euro, über https://eu.pmdbeauty.com

Gut Holz!

Verhindert das statische Aufladen des Haares und sieht dabei noch super stylish aus: vegane Holz-Haarbürste von JACKS beauty line.

haarbuerste

©JACKS beauty line | ca. 60 Euro, über www.jacks-beautyline.com

Bussi, Bussi

Raue Lippen im Winter: Ganz normal! Was hilft? Das Lip Tint Oil als Roll-on der deutschen Brand SASH mit reichhaltigen Pflanzenölen aus dem Amazonasgebiet (Copaiöl, Andirobaöl) und Squalan.

lippenöl

©SASH | ca. 15 Euro, über www.sashskincare.com

Milde Reinigung

Die neue deutsche Marke SHINE A LIGHT hat sich auf die Bedürfnisse sensibler Haut spezialisiert und lanciert einen Reinigungsbalsam aus Mandel-, Kokos- und Olivenöl, der die Haut schon beim Säubern mit Feuchtigkeit versorgt. Es enthält kein Parfüm und keine synthetischen Inhaltsstoffe.

cleanser

©SHINE A LIGHT | ca. 24 Euro, über www.shinealight-cosmetics.de

Feel the peel

Wenn die Lippen rau und spröde sind, empfiehlt sich ein Lippenpeeling, um sie von den abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien und die Durchblutung anzukurbeln. Beides gelingt easy mit dem Lippenpeeling von der naturnahen deutschen Marke Hipi Faible mit Schleifkörpern aus Reis und feuchtigkeitsspendendem Silicea.

lippenpflege

©Hipi Faible | ca. 9,90 Euro, über www.hipifaible.de

Das interessiert Euch auch

Gesichtsöle sind das Zauberwort in puncto Hautpflege, denn das flüssige Gold weist eine Vielzahl an Benefits für die Haut auf. Der Trick ist, das richtige Öl für die Bedürfnisse der Haut zu wählen. Ceramide sind auf dem Weg, der neue Wirkstoff-Liebling für Hautcreme & Co zu werden. Wir verraten, warum und was es nutzt. Zucker macht sich nicht nur auf der Waage bemerkbar, sondern kann auch zusätzlich die Hautalterung beschleunigen. Im Fachjargon wird dieser Prozess Glykation genannt, die Verzuckerung der Gewebefasern.