Ein paar Pfund mehr auf den Rippen, aber keine Lust, deshalb in unförmigen Outfits die Kurven zu verstecken? Richtig so! Wir möchten den Kurvenqueens heute zeigen, wie Ihr Eure Kehrseite und Eure Beine in Szene setzt. Wir sagen „Let’s rock“ und meinen es wörtlich…


FIGURSCHMEICHLER GLOCKENROCK
Der Glockenrock ist ideal für alle Frauen mit ein paar Kilos mehr auf den Hüften, denn an der Hüfte sitzt der Rock eng und an der Wade fällt er glockig-schwingend. Das macht beim Gehen eine tolle Silhouette und schmeichelt auch kräftigeren Beinen. Wenn Ihr wenig Bauch habt, könnt Ihr zum Glockenrock kurze Oberteile dazu kombinieren oder z. B. Shirt oder Bluse in den Rock stecken. Bei einem ausladenden Becken und schmalen Beinen empfehlen wir, einen weiten kastigen Pullover zu tragen – ein lässiger Look für junge und ältere Frauen.


KASCHIERHILFE MIDIROCK
Der Midirock ist ein Segen für starke Frauen mit kräftigen Beinen. Leicht ausgestellt, als Faltenrock oder für den Winter schwer in Tweed: So oder so lässt der wadenlange Rock den Blick auf schmale Fesseln frei. Schuhe mit hohem Absatz sind die optimalen Begleiter – sie strecken die Figur und machen den Look ladylike. Zum Midirock könnt Ihr lässige Blusen, rockige Shirts, Kaschmirpullover oder schulterfreie Pullis kombinieren, die Ihr in den Rock steckt oder die bis kurz über den Rockbund reichen. Und wenn’s raus an die frische Luft geht: Kurze Jacken wirken cooler als Midimäntel.


BLICKFANG BLEISTIFTROCK
Sexy Po? Dann bitte betonen! Wie? Mit einem Bleistiftrock. Der enganliegende, wadenlange Rock bringt Eure Kurven perfekt zur Geltung. Wer sich traut, kann zum It-Piece kurze Oberteile tragen, die den Blick auf die Kehrseite freigeben. Für alle, die nicht den Po, sondern die langen Beine inszenieren möchten: Oversize Pulli anziehen – am besten mit einem tiefen V-Ausschnitt. Das richtige Schuhwerk zum Bleistiftrock sind High Heels.


STYLINGTIPPS
• Schwarze Strumpfhosen schmeicheln dem Bein, glänzende in Hautfarben lassen es kräftiger wirken.
• Spitze Pumps strecken optisch. • Derbe Boots sehen zu Röcken cool und lässig aus – wirken aber wuchtig.
• Euer Mantel sollte nicht kürzer als der Rock sein, bestenfalls länger.
• Schwarze schlichte Röcke lassen Euch schmaler erscheinen als bunte mit Muster.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unser Style-Guide für Frauen mit D+Cup: https://www.beautypunk.com/koerbchen-versus-koepfchen-der-styleguide-fuer-d-plus-frauen/

Schick in Strick: Kuschel-Looks für Kurvenqueens https://www.beautypunk.com/schick-in-strick-warmes-fuer-kurvige/

Neues Jahr, neue Mode: Diese Trends tragen Plus Size-Ladies https://www.beautypunk.com/2018-diese-trends-tragen-curvies/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!