Weihnachten wird dieses Jahr dramatisch – zumindest was das Make-up angeht. Die wichtigsten Trends reichen von viel Glitzer und Schimmer über kräftige rote Lippen bis zu dunklen Smokey Eyes. Zugegeben, es darf zur Festtags-Saison etwas dicker aufgetragen werden, aber trotzdem sollte der Look glamourös und elegant bleiben. Wie das geht, verraten wir Euch jetzt.

Die Make-up-Highlights dieses Jahr zu Weihnachten sind eindeutig Smokey Eyes, rote Lippen und glitzernde Akzente. Die Mischung aus Strahle-Teint und Glamour par excellence rundet den festlichen Look perfekt ab und eignet sich sowohl für die Party als auch für das Familien-Dinner.

ROTE LIPPEN

rote lippen

©New Look

Der Lippenstift-Klassiker in Rot strahlt nicht nur eine feminine Eleganz aus, sondern passt auch als traditionelle Weihnachtsfarbe perfekt ins Bild. Der elegante Look funktioniert sowohl mit dunklen Smokey Eyes, als auch mit einem dezenteren Augen-Make-up. Damit die Farbe gut zur Geltung kommt, sollten die Lippen vorher mit einem Peeling sanft von abgestorbenen Hautschüppchen befreit werden. Ein Lippen-Konturstift verhindert das „Ausbluten“ der Farbe und verbessert die Haltbarkeit des Make-ups. Dafür zunächst die Konturen nachziehen und anschließend mit der Farbe die Lippen ausmalen. Im Anschluss mindestens zwei bis drei Schichten Lippenstift auftragen und zwischen jedem Schritt die Farbe mit einem Kosmetiktuch plotten. Gut zu wissen: Matte Farben versprechen einen längeren Halt als cremige Texturen.

GLITZER UND SCHIMMER IN GOLD, CHAMPAGNER UND SILBER

lidschatten metallic

©New Look

Glitzer, Glitzer, Glitzer – dieses Jahr dürfen unsere Augen richtig funkeln. Zu Weihnachten passen besonders warme Lidschatten-Nuancen in Gold oder Farben mit Gold-Partikeln sehr gut. Eyeshadow-Paletten mit metallischen Tönen findet man gerade zum Ende des Jahres bei vielen Labels. Die abgestimmten Farben lassen das Augen-Make-up harmonisch erscheinen und zaubern tolle Effekte auf das Lid. Ob allein getragen oder um dunkleres Make-up raffiniert zum Strahlen zu bringen, die goldenen oder silberfarbenen Akzente machen die Augen zu einem echten Highlight. In Kombination mit schwarzem Kajal wirkt der Look dramatisch und verstärkt den Fokus auf die Augen. Die Lippen sollten dann allerdings den Augen die Bühne überlassen und sich mit dezenten Nudetönen im Hintergrund halten.

SMOKEY EYES

smokey

©New Look

Wer die Augen noch deutlicher betonen möchte, liegt mit Smokey Eyes zur Festtags-Saison genau richtig. Die dunklen Töne lassen sich auch toll mit dem Glitzer und Schimmer-Trend kombinieren. Für den dramatischen Look wird zunächst ein Lidstrich am oberen Augenlid entlang des Wimpernkranzes gezogen. Dazu beginnt man am besten im inneren Winkel des Augenlids und zeichnet eine stetig breiter werdende Linie bis zum äußeren Wimpernrand. Die Linie muss nicht perfekt werden, da diese anschließend mit einem Applikator nach außen und oben hin verwischt wird, um die typischen „verrauchten“ Übergänge zu erzeugen. Das Unterlid wird ebenfalls mit einem Kajal oder Eyeliner entlang des Wimpernkranzes, jedoch dünner und ordentlicher, betont. Als nächstes wird der Lidschatten aufgetragen. Die hellere Nuance wird auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen und zur Augenbraue hin ausgeblendet. Die dunklere Farbe wird nur in die Lidfalte gegeben. Jetzt den hellen und dunklen Ton miteinander verblenden, sodass ein sanfter Übergang entsteht. Zum Abschluss werden die Wimpern kräftig mit schwarzer Mascara getuscht. Zum Schluss kann ein schimmernder Lidschatten oder ein Pigment für Highlights sorgen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wer noch das richtige Outfit für die Festtage sucht, sollte sich unbedingt unsere X-Mas Styling-Ideen  oder unsere schönsten Silvester-Looks ansehen.  Zu Weihnachten darf es auch drunter was Besonderes sein? In diesen Dessous wickelt Ihr nicht nur den Weihnachtsmann um den Finger…

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!