blue tansy blauer rainfarn
Ein Geheimtipp unter den Ölen

Blaues Wunder: Darum sorgt Blue Tansy für schöne Haut

Kaum ist der Spätsommer da, denken wir schon an den Herbst. Öle haben sich in dieser Jahreszeit bereits mehrfach bewährt, da sie den Schutzmechanismus der Haut stärken und sie mit essentiellen Vitaminen und Nährstoffen versorgen. Doch für den Jahreszeitenwechsel nehmen wir nicht irgendein Öl. Der Geheimtipp unter Beautynistas ist blaues Rainfarnöl, auch bekannt als Blue Tansy. 

Tiefblaues Öl

Der blaue Rainfarn (Tanacetum Annuum) ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler. Er verdankt seinen Namen den bläulich-lilafarbenen Blättern und ist in Südeuropa sowie Nordafrika zu finden. In der Aromatherapie ist das tiefblaue Öl des blaue Rainfarns schon lange bekannt und wird dort besonders aufgrund seiner entspannenden und beruhigenden Wirkung geschätzt. Studien zufolge hat der warme krautig-süße Duft des Öls direkte Auswirkungen auf unsere Emotionen und kann zu deutlich positiveren Empfindungen, stärkerer Selbstkontrolle und reduziertem Ärger beitragen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lovely Day (@lovely_day)

Blue Tansy in der Hautpflege

Inzwischen kommt Blue Tansy auch immer öfter in der Hautpflege zum Einsatz, denn das Öl ist nicht nur reich an Antioxodantien und schützt die Haut so vor freien Radikalen, sondern hat auch eine stark antibakterielle, entzündungshemmende und hautberuhigende Wirkung. Besonders in der kalten Jahreszeit ist Blue deshalb der perfekte Wirkstoff, um die von der kalten Luft strapazierten Hautbarrieren wiederherzustellen und zu stärken – die Haut wird beruhigt, Rötungen gemildert und Pickeln vorgebeugt.

Werbung

Reines blaues Rainfarnöl sollte man jedoch nicht pur auf die Haut geben, da es unter Umständen zu Reizungen kommen kann. Am besten verdünnt man es zum Beispiel mit Sesamöl (10 Tropfen Rainfarnöl auf 10ml Sesamöl) oder kauft direkt spezielle Beautyprodukte, die mit Blue Tansy angereichert sind.

Affiliate

Das interessiert Dich auch

Du bist auf der Suche nach noch mehr effektiven Beauty-Ölen? Das Wunderöl Squalan ist zum Beispiel ein wahrer Feuchtigkeitsbooster, während Hagebuttenöl für einen makellosen Teint sorgt. Öl-Seren hingegen vereinen das Beste aus zwei Welten und sind damit ein unschlagbares Duo in der Beauty-Welt.

Titelbild: ©xeipe on iStock