Obwohl der Kreativität beim Augen-Make-Up keine Grenzen gesetzt sind, gibt es doch bestimmte Farben und Kombinationen, die Deiner Augenfarbe besser stehen als andere. Viele von uns benutzen einfach aus Gewohnheit immer die gleichen Lidschatten-, Kajal- und Eyeliner-Töne, ohne auf die Wirkung zu achten. Dabei kann Deine Augenfarbe mit den richtigen Nuancen an Intensität gewinnen und von Innen heraus strahlen. Wir zeigen Dir, welches Eye-Make-Up besonders gut zu Deiner Augenfarbe passt.

Bunte Lidschatten sind nicht nur auf den Laufstegen angesagt, sondern können auch unsereins zum Highlight machen. Doch nicht jede Farbe bringt unsere Augen gleich schön zum Leuchten.

GRÜNE AUGEN

Beneidenswert, denn grüne Augen kommen am seltensten vor. Man sagt, dass grünäugige Frauen besonders leidenschaftlich sind und sie immer etwas Geheimnisvolles umgibt. Also wie kann man diese mysteriöse Ausstrahlung noch zusätzlich betonen?

Werbung

Grüne Augen betonenYAY-Farben
Wer im Alltag oder Büro dezent bleiben will, kann zarte Lidschatten in Rosé, Violett, Aubergine, Pflaume oder Mauve tragen. Diese Töne eignen sich sowohl als Eyeshadow als auch als Kajal oder Eyeliner. Intensiver, aber besonders schön wirken rötliche Töne. Rot als Kontrastfarbe verstärkt die Wirkung grüner Augen um ein Vielfaches. Gut geeignet sind Orange, Koralle, Rostbraun oder Kupfer, die vor allem im Sommer – in Kombination mit gebräunter Haut – für ein strahlendes Ergebnis sorgen.

Orangestichige Bronzer, die im Winter vielleicht zu dunkel sind, eignen sich hervorragend als Lidschatten. Mit einem Primer halten sie auch genauso lange.

NAY-Farben
Absolutes Farb-No-Go ist Blau. Blau lässt grüne Augen trüb aussehen und nimmt Ihnen die Ausstrahlung. Davon also besser die Pinsel lassen!

Augen-Make-Up für grüne Augen1. ©ZOEVA Graphic Eyes, ca. 7 Euro über zoeva-shop.de, 2. ©Urban Decay Puderlidschatten, ca. 19 Euro über breuninger.com, 3. ©Organic Glam Eye Shadow Palette Plum, Lidschattenpalette Lila, ca. 45 Euro über greenglam.de, 4. ©RMS, Cremiger Lidschatten metallisches Pflaumenlila, ca. 28 Euro über greenglam.de, 5. ©Clarins Mono-Lidschatten, ca. 21 Euro über breuninger.com

BRAUNE AUGEN

Im Gegensatz zu den Grünäugigen ist Braun die am weitesten verbreitete Augenfarbe. Deine Aufgabe ist es also, aus der Masse herauszustechen und Deine Augen zum Hingucker zu machen.

Braune Augen betonenYAY-Farben
Brauen Augen steht einfach alles: Von warmen, erdigen Tönen über kühle Nuancen bis Ton-in-Ton – Braun ist die heimliche Königin der Augenfarben. Am besten geeignet sind Lidschatten-Paletten mit warmen Erdtönen, die bereits perfekt aufeinander abgestimmt sind. Wenn es etwas auffälliger sein darf, sehen metallische Töne wie Bronze, Gold und Messing sehr edel und schick aus. Je nach Anlass lassen auch leuchtende Farben wie Orange oder ein tiefes Azurblau die Augen strahlen.

Für Smokey Eyes könnt Ihr gut braune Nuancen verwenden, die nicht so hart aussehen wie Schwarz.

NAY-Farben
Nude, Pink, Rosé und blasse Farben heben bei Braun schnell das Augenweiß statt die -farbe hervor. Dadurch wirken die Augen müde und der Look eher fade und langweilig.

Augen-Make-Up für braune Augen1. ©Urban Decay Naked 2 Lidschatten-Palette, ca. 54 Euro über douglas.de, 2. ©M.A.C. Colourdrenched Pigments, ca. 26 Euro über breuninger.com, 3. ©UND GRETEL LUK Creme Eye Stick Bronze, ca. 34 Euro über niche-beauty.com, 4. ©Guerlain Mono-Lidschatten, ca. 34 Euro über breuninger.com, 5. Isadora Lidschatten, ca. 10 Euro über douglas.de

BLAUE AUGEN

Blauäugig sein erlaubt! Wusstet Ihr, dass Frauen mit blauen Augen als sexy, verführerisch und süß gelten? Das fand die University of Pittsburgh in einer Studie heraus. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb sich die meisten Menschen blaue Augen wünschen?!

Lidschatten für blaue AugenYAY-Farben
Die beste Farbe, um blaue Augen zu betonen, ist Orange. Orange ist die Komplementärfarbe zu Blau und betont das Blau der Augen besser als alles andere. Allerdings ist die Farbe ziemlich intensiv und nicht für jeden im Alltag oder Büro geeignet. Die Lösung: Koralle, Kupfer-, Apricot- und kräftige Rosétöne sehen dezent aus, wirken aber auf die gleiche Weise. Karamell, Braun und Goldnuancen schmeicheln blauen Augen ebenfalls. Wenn es um das Abend-Make-Up geht, kann ein Eyeliner oder Kajal in Lila für ein stylisches Statement sorgen. Bei Smokey Eyes solltet Ihr Dunkelbraun verwenden und einen schwarzen Eyeliner. Schwarze Lidschatten schlucken das Blau schnell und wirken zu hart.

Blau und Blau geht nicht? Jein. Wer blauen Eyeshadow verwenden will, sollte ein dunkles Mitternachtsblau verwenden. Das verleiht den Augen mehr Tiefe.

NAY-Farben
Auch wenn Pastell angesagt ist, sollten Blauäugige darauf verzichten. Die blassen Nuancen schlucken die Ausdruckskraft der Augen und lassen sie unscheinbar wirken. Das gilt vor allem für blasses Blau!

Augen-Make-Up für blaue Augen1. ©NYX Lidschatten, ca. 3 Euro über douglas.de, 2. ©ZOEVA Cocoa Blend Eyeshadow Palette, ca. 17 Euro über zoeva-shop.de, 3. ©ZOEVA Graphic Eyes, ca. 7 Euro über zoeva-shop.de, 4. ©Urban Decay Puderlidschatten, ca. 19 Euro über breuninger.com, 5. ©H&M Beauty Lidschatten, ca. 6 Euro über hm.com

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!