Einmal um die ganze Welt, alle Kulturen im Gepäck und mit diesen Eindrücken zurück ins Wohnzimmer – so hat Fernweh keine Chance. Jede vergangene oder gegenwärtige Kultur dient als Grundlage des Ethno-Styles. Kunterbunt vereint er Möbel und Accessoires aus dem Orient, Indien, Afrika und Asien. Anders als beim Boho-Style steht also nicht das Hippie-Sein im Vordergrund, sondern der Kulturenmix.

Éthnos ist altgriechisch und bedeutet „Volk“. Der Ethno-Style spiegelt also die Kultur oder auch die traditionelle Handwerkskunst eines Volkes wider. Das heißt jedoch nicht, dass man sich ausschließlich an einer Kultur orientiert, sondern vielmehr einen Mix aus unterschiedlichen Kulturen kreiert. So kann man Dinge, die man von Urlaubsreisen mitgebracht hat mit authentischer Handwerkskunst oder Designer-Stücken, die vom Ethno-Look inspiriert sind, miteinander kombinieren – so entsteht ein ganz individueller Look. Einen roten Faden, wie ähnliche Farbfamilien oder Materialien, sollte die Einrichtung dennoch haben.

ethno style schlafzimmer

© MAISONS DU MONDE FRANCE

SO SETZT DU DEN ETHNO-STYLE UM

MÖBEL & EINRICHTUNG
Möbel aus Echtholz mit handgeschnitzten Ornamenten – das ist der Möbeltraum vom Ethno-Style. Aber auch Materialien, wie Rattan, Bambus, geflochtener Bananenstrauch sowie dunkle Holzmöbel im Vintage-Look, sind gerne gesehen. Die Devise lautet: Hauptsache exotisch und individuell. So kann man mit großen Teppichen, verzierten Poufs, bunten Sitzkissen und einem orientalisch angehauchten Couchtisch eine gemütliche Sitzlandschaft im Wohnzimmer erschaffen, die zum gemütlichen Teetrinken und Beisammensein einlädt. Einen Ruhepol schaffen Polstermöbel oder Fauteuils, die mit verzierten Kissen und Decken dekoriert werden.

maisonsdumonde ethno-style-wohnzimmer

© MAISONS DU MONDE FRANCE

DEKO
Neben dem Stilmix ist die Individualität das wichtigste Merkmal des Ethno-Styles. Die Dekoration steht im Mittelpunkt und darf daher sehr gerne Mitbringsel aus aller Welt beinhalten. Man kombiniere diese mit einer schönen geflochtenen Lampe, Zimmerpflanzen, Textilien mit Mustern und Ornamenten, Vasen und Wandbehängen.

ethno style deko

© iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

FARBEN

Die Farben im Ethno-Style sind in der Regel warm und natürlich: Ocker, Rostrot, Olivgrün und Beeren- oder Gewürz-Töne tummeln sich vor einem neutralen Hintergrund in Terrakotta, Steingrau oder Beige. Dabei erzählt jede Farbkombination ihre ganz eigene Geschichte. So ist Blau in Indien die Farbe der Götter, Gelb steht für die Erde, Orange für die Hautfarbe der Götter und Rot steht für die Schönheit und gilt gleichzeitig auch als Glücksbringer.

ethno style home

© iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

TIPPS FÜR DEN ETHNO-LOOK TROTZ SCHLICHTEN MÖBELN

  • Bringt Farben an die Wand. Zum Beispiel ein Indigoblau marokkanischen Stil
  • Mosaike, Karos, Paisley – ausgefallene Muster spiegeln unterschiedliche Kulturen wider.
  • Bunte Kissen, Kerzen mit ungewöhnlichen Formen, Laternen und Lampen im Metallic-Look sorgen für Ethno-Charme.

SHOPPING-TIPPS

ethno style accessoires

1.) Wanddeko Büffelkopf von © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 200 € über maisonsdumonde.com | 2.) Traumfänger © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 13 € über maisonsdumonde.com | 3.) Wanddeko geschnitzt © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 60 € über maisonsdumonde.com | 4.) Teller in Senfgelb (2er Set) © MAISONS DU MONDE, ca. 12 € über maisonsdumonde.com | 5.) Schälchen mit Motiv © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 33 € über maisonsdumonde.com | 6.) Kerze im Keramikbehälter © MAISONS DU MONDE, ca. 13 € über maisonsdumonde.com | 7.) Kissenbezug mit Muster © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 9 € über maisonsdumonde.com | 8.) Pouf aus Baumwolle und Kokosfasern © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 60 € über maisonsdumonde.com | 9. Pouf mit Muster und Quasten © MAISONS DU MONDE FRANCE, ca. 100 € über maisonsdumonde.com | 10. Teppich mit Muster © Tom Tailor, ca. 139 € über Handelsagentur Becker / traumteppich.com

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Wer eine minimalistische, aber dennoch gemütliche Einrichtung bevorzugt, liegt mit dem skandinavische Wohnstil genau richtig. Wer es hingegen retro-romantisch mag, sollte sich den Einrichtungsstil Shabby Chic mal genauer anschauen. Außerdem haben wir nochmal die wichtigsten Interior-Trends für 2018 zusammengefasst.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!