kommode mit spiegel
Interior-Trends

Vereint durch Minimalismus: Japandi ist der neue Wohntrend 2021

Klare Linien, neutrale Farben und unaufgeregte Interieurs – der angesagte Einrichtungsstil Japandi mixt japanisches Design mit skandinavischem Minimalismus. Wir stellen Euch den neuen Wohntrend vor!

Wie heißt es doch so schön: Die Mischung macht’s! Ein Sprichwort, das perfekt auf den neuen Wohntrend Japandi zutrifft. Denn hierbei trifft der moderne Stil des skandinavischen Designs auf die zeitlose Eleganz japanischer Ästhetik. Ein hybrider Wohntrend, von dem Pinterest-User weltweit bereits in 2020 nicht genug zu sehen bekommen konnten. Und die Prognose lautet: der Hype hat noch jede Menge Luft nach oben!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Japanese-Scandinavian (@japandistyle)

Was ist Japandi?

Japandi setzt sich aus den Wörtern „Japan“ und „Skandi“ zusammen und kombiniert die besten Elemente des japanischen und skandinavischen Designs. Und obwohl Japan und Skandinavien in vielerlei Hinsicht nicht gegensätzlicher sein könnten, teilen sie in Sachen Wohndesign das gleiche Prinzip: die Vorliebe zum Minimalismus. Beide setzen auf Einfachheit und Funktionalität, natürliche Materialien und qualitativ hochwertiges Handwerk.

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JUNIQE (@juniqeartshop)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @plywood_and_plants geteilter Beitrag

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maria-Timeless Interior Design (@flottandfesch)

Minimalistisch und dennoch gemütlich

Klare Linien, neutrale Farben (vorzugsweise schwarze und helle Töne) und der Mix aus natürlichen Materialien erzeugen bei Japandi eine ruhige aber stylische Wohnatmosphäre. Besonders niedrige, Leichtigkeit vermittelnde Möbelstücke mit geringer Oberflächenbehandlung stehen im Fokus. Accessoires werden sparsam eingesetzt und haben eher einen funktionellen als dekorativen Nutzen. Wichtig ist, dass alle Elemente ausreichend Raum haben, um für sich zu stehen.

Affiliate

Titelbild: ©Thanos Pal on Unsplash

Das interessiert Euch auch

Twisted Candles, funky gedrehte Kerzen in Pastelltönen, und skulpturale Kerzen sind der heißeste Interior-Trend in diesem Winter. Wie man das Badezimmer auch mit farblich abgestimmten Beautyprodukten verschönert, zeigt der Trend #topshelf. Außerdem stellen wir 7 Interior-No-Gos vor, die man auf jeden Fall vermeiden sollte.