Hand auf’s Herz, Mädels: Beim Thema Shopping-Gelegenheiten müssen wir nicht zwei mal hinhören. „Ein gut geschnittenes Kleid steht jeder Frau. Punktum!“ Den Worten von Coco Chanel können wir uns nur anschließen, denn Kleider sind echte Fashion-Allrounder und setzen unsere Weiblichkeit nicht nur wundervoll in Szene sondern stehen als Key-Piece vieler Looks im Rampenlicht. In welche Modelle wir uns jetzt schmeißen wollen? Vorhang auf für die schönsten Herbstkleider.

PRÄRIEKLEIDER: KLEINSTADT-LOOKS FÜR GROßSTADT-FASHIONISTAS

Der wilde Westen ist inzwischen in den Mode-Metropolen angekommen und erobert die Kleiderschränke der Fashionistas. Cowboy-Boots, Fransenjacken und jede Menge Denim machen bereits Lust auf den Ranch-Look. Präriekleider sind dabei einer unserer absoluten Fashion-Favoriten, obwohl sie auf den ersten Blick eher bieder, altbacken und ziemlich zugeknöpft wirken. Das liegt nicht zuletzt an dem hochgeschlossenen Kragen, den langen Ärmeln und den verspielten Details wie Rüschen und Volants. Ein Overload an Spielereien. Doch genau darin liegt der Schlüssel zum Look. Als Kombinationspartner zu derben Boots und Ledejacke entsteht hier absolute Fashion-Raffinesse.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laura Bonner (@abouttheoutfits) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessie Bush (@wethepeoplestyle) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FASHION • LIFESTYLE • TRAVEL (@carmushka) am

SATIN-KLEIDER: HERBSTKLEIDER MIT GLÄNZENDEM 90’S FEELING 

Wir himmeln Satin schon auf den ersten Blick an! Der Grund? Seine seidig-schimmernde, glänzenden Optik bringt ad hoc Glamour in unsere Garderobe. Früher war dieser Stoff dem Dessous-Ressort vorbehalten, doch spätestens mit den Slip-Dresses im Frühjahr hat dieses glänzende Prachtexemplar Einzug in unsere Kleiderschränke erhalten. Für die richtige Fashion-Feinjustierung ist allerdings Downstyling angesagt. Um ein Herbstkleid aus Satin tragen zu können, könnt ihr auf den Layering-Look zurückgreifen, wenn Blasenentzündung oder Erkältung nicht auf der Agenda stehen sollen und es kein Langarm-Modell ist. Eure Satin-Kleidchen gehen über Wide-Leg-Pants, in Kombination mit schmalen Turtlenecks oder zu sportlichen Statement-Shirts in die Verlängerung. Weniger filigrane Materialien wie Leder und grobe Knitwear avancieren zu hervorragenden Gegenspielern, um im femininen Look mit diesen Trendteilen glänzen zu können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Danielle Bernstein (@weworewhat) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Celine Aagaard (@celineaagaard_) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Style Sight WorldWide (@stylesightworldwide) am

NIE OUT OF STYLE: STRICK-KLEIDER

Oh wie schick ist Strick? Ok. Nicht zwingend. Aber zumindest super cosy und kuschelig in der kühleren Jahreszeit. Mit dem richtigen Styling erhalten auch Herbstkleider in schnödem Strick seinen Fashion-Effekt. Und vielleicht liegt es auch einfach daran, dass es das Modell mit dem größten Wohlfühlfaktor ist, aber es ist ein Allzeit-Favorit in Modekreisen und zeigt sich bei den fallenden Temperaturen fast omnipräsent. Für die kühleren Tage ist die Kombi mit Strumpfhose und Stiefeln obligatorisch, aber nicht weniger aufregend. Und wenn ihr das Kleid mit stylishen Accessoires wie Bauchtasche, Taillengürtel oder Hut aufpoliert, ist es auch alles andere als langweilig.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZARA Official (@zara) am

SHOPPING

Ihr seid auf der Suche nach neuen Fashion-Pieces für eure Kleiderstange? Sehr gut! Wir haben schon einmal die Fühler ausgestreckt und zeigen euch in unserer Galerie einige potenzielle Lieblingsstücke der Herbstkleider.

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Auch im Denim-Segment seid ihr noch auf der Suche nach einem Modell, dass so bequem ist, dass ihr einfach nur reinschlüpfen wollt? Slouchy Jeans sind eine komfortabler Look, um den Trend-Olymp zu besteigen. Ein weiteres Thema, an dem ihr modemäßig 2019 nicht vorbei kommt: Volants! Ihr wollt eure Shoppingliste fernab der Fashion-Hypes mit Luxury for Life füllen? Wir zeigen Euch Investitionen, die sich lohnen.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!