Auch in diesem Sommer dürfen wir uns gerne wieder ein bisschen wortkarg zeigen und das Kommando lautstarken Tops und Shirts übergeben, die mit plakativen Botschaften im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Fashion-Statement setzen. Wir zeigen Euch, welche angesagten It-Pieces jetzt für sich sprechen – Shoppingtipps inklusive!

Ein Mann, ein Wort – eine Frau ein Wörterbuch? Das ist ein altes Klischee. Mittlerweile weiß man: Männer und Frauen reden gleich viel – rund 16.000 Wörter am Tag. Wir sind da jedoch skeptisch und haben eine ganz andere Theorie. Würden aktuelle Studien berücksichtigen, dass Statement-Shirts seit einigen Saisons unser modisches Sprachrohr sind, würde wahrscheinlich herauskommen, dass wir weitaus mehr zu sagen haben, als empirisch belegt.

STATEMENT STATT UNDERSTATEMENT

Von feministischen Parolen über die Hommage an die Lieblingsserie bis hin zum (witzigen) Plädoyer – Statement-Shirts verraten ein Stück weit unser eigenes Credo, aktuelle Gemütslagen und Lieblingsthemen und das ohne, dass wir auch nur ein Wort darüber verlieren müssen (schließlich haben wir ja nur 16.000 Wörter am Tag zur Verfügung). Das Schöne: die Slogan-Shirts findet man mittlerweile an jeder Ecke. Leider sind viele von ihnen mehr Trash als Statement. Glücklicherweise gibt es Fashion-Labels, die diesen Fauxpas schnell wieder ausbügeln. Derzeit in Bloggerkreisen schwer angesagt: die T-Shirts und Sweater des Münchner Fashion-Labels WOMOM, das sich auf augenzwinkernde Weise und ganz nach dem Motto „inspired by momlife, for every woman“ den Themen Frau- und Muttersein widmet.

DIESE SHIRTS SPRECHEN FÜR SICH

Für welches Shirt man sich auch immer entscheidet, man wird polarisieren, begeistern oder auf Gleichgesinnte stoßen. Und das ist genau das, was Mode ausmacht. Für alle Sprücheklopferinnen und die, die es noch werden wollen, haben wir in unserer Bildergalerie unsere ganz persönlichen Favoriten herausgesucht. Happy Shopping!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

An kühlen Sommertagen ist er der würdige Ersatz für die Jeansjacke: der Cropped Hoodie. Wir zeigen Euch, wie sich der verkürzte Kapuzenpullover super stylisch zu Shorts, Kleidern oder Midi-Röcken kombinieren lässt. Oops! We did it again…und zwar uns mal wieder einen Trend aus den 90ern abgeschaut. Dieses Mal auf unserer Shopping-Liste: hautenge Tube Tops. Fischers Fritz fischt frische Fische, und wir angeln uns den neusten Trend in Sachen Kopfbedeckungen: Bucket Hats.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!