Wenn der Gesichtspflege noch ein wenig Heilkraft fehlt, greifen Beauty-Fans zum Jade-Roller. Der grüne Edelstein ist zum Kult-Objekt weltweit avanciert und gehört zu den Lieblingstools der Beauty-Experten. Kein Wunder, schließlich sorgt eine Gesichtsmassage mit dem handlichen Roller für eine frische, strahlende Gesichtshaut. BEAUTYPUNK zeigt Euch fünf weitere Partien, wo der Jade-Roller zum Einsatz kommen kann!

Der grüne Heilstein verspricht zahlreiche Beauty-Benefits für die Haut: Traditionell wird der Jade-Roller gezielt für die Gesichtsmassage verwendet. Dabei regt er die Durchblutung sowie den Hautstoffwechsel an, lässt die Lymphe besser abließen und sorgt so für einen rosigen Teint mit straffen Konturen. Die verbesserte Durchblutung erhöht die Aufnahmebereitschaft der Haut und lässt Wirkstoffe besser einziehen. Gekühlt ist der rollende Stein ein echter Frischekick für’s Gesicht und wirkt im Handumdrehen gegen Schwellungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zove Beauty AU | Jade Rollers (@zovebeauty) am

Doch warum am Hals aufhören, wenn die Wirkung des Jade-Rollers auch den Rest des Körpers verschönern und entspannen kann?

1. ANTI-CELLULITE-WIRKUNG

Ähnlich wie im Gesicht verbessert die Massage mit dem Jade-Roller auch an Po und Oberschenkeln die Durchblutung, hält das Bindegewebe elastisch und stimuliert die Bildung von Elastin und Kollagen. Regelmäßige Anwendungen mit der Walze bringen zudem den Lymphfluss in Schwung und können Schwellungen, die Cellulite verstärken, auflösen. Mit leichtem Druck und einem pflegenden Körperöl werden die Cellulite-Zonen nach dem Duschen bearbeitet. Wichtig: Immer von unten nach oben rollen, um den Lymphfluss anzuregen – von den Füßen über die Waden zu Oberschenkeln und Po. Gekühlt entwickelt der Roller einen noch intensiveren Effekt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zove Beauty AU | Jade Rollers (@zovebeauty) am

2. GEGEN DEN MUSKELKATER

Ein gekühlter Roller aus echtem Jadestein kann kleine Muskelkater an Unterarmen oder Waden lindern. Wie eine Faszienrolle stimuliert und lockert der Stein die Muskulatur und wirkt vorbeugend gegen Verspannungen. Durch die verbesserte Durchblutung können Entzündungsstoffe schneller abtransportiert und neue Bausteine zum verletzten Muskel befördert werden.

3. KÖRPERPFLEGE INTENSIVIEREN

Was im Gesicht zu strahlenden Resultaten führt, kann auch am Körper für eine straffe Silhouette sorgen. Bodylotions, Körperöle und -seren können mit dem Jade-Roller noch effektiver in die Haut eingearbeitet werden.

Tipp: Der XXL Allover Jade Roller von Esker Beauty mit geriffelter Walze ist speziell für die Anwendung am Körper gedacht und bearbeitet eine größere Fläche! Um 68 Euro über net-a-porter.com

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Esker (@eskerbeauty) am

4. KOPFSCHMERZEN

Mit dem Jade-Roller lässt sich nicht nur der Teint optimieren, das Beauty-Tool kann auch Kopfschmerzen oder Migräne lindern. Dafür einfach mit der kleinen Walze von den Schläfen bis hinter die Ohren rollen. Die leichte Massage stimuliert die Stresspunkte und löst Verspannungen. Am besten gekühlt ausprobieren!

5. BLÄHUNGEN

Nach einem üppigen Essen läuft das Verdauungssystem auf Hochtouren. Häufig spürt man einen Druck im Magen und/oder fühlt sich aufgebläht. Um das unangenehme Gefühl zu reduzieren, kann eine Bauchmassage helfen. Sie sorgt dafür, dass sich die Muskeln entspannen, Blähungen abgeleitet werden und die Durchblutung angeregt wird. Mit der breiten Seite des Jade-Rollers kann im Uhrzeigersinn der Bauch massiert werden, um Krämpfe und Blähungen zu lösen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Noch ein Stein für schöne Haut: Gua Sha. Bei dem Treatment wird die Gesichtshaut mit einem glatten Rosenquarz-Stein massiert. Fans der Methode schwören auf den anregenden und entgiftenden Effekt der Massage. Der hübsche Rosenquarz-Roller erobert ebenfalls unser Beauty-Regime und sorgt nicht nur bei Fans der energetischen Steine für ein schönes Hautbild. Wir verraten Euch das Schönheitsgeheimnis hinter dem rosafarbenen Treatment. Die Gesichtsmassage ist eines der ältesten Schönheitsgeheimnisse und wurde schon von den alten Ägyptern angewendet, um Verspannungen der Gesichtsmuskulatur zu lösen und kleinen Fältchen entgegenzuwirken.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!