gesichtsseife reinigung

Seifenoper: Gesichtsseife feiert ihr Beauty-Comeback!

Lange Zeit war es ein ungeschriebenes Beauty-Gesetz, dass man sich mit herkömmlicher Seife niemals das Gesicht waschen sollte. Doch jetzt revolutionieren die neuen „Soap Bars“ die Reinigungs-Routine für das Gesicht – und die sind alles andere als altbacken! Sie reinigen mit pflegenden Inhaltsstoffen, wertvollen Zusätzen und befreien die Haut perfekt von Schmutz und Make-up.

DIE NEUE DAILY SOAP

Die Auswahl an Reinigungsprodukten für das Gesicht ist riesig: Ob Reinigungsschaum, Reinigungspuder oder Reinigungsöl, für jedes Hautbedürfnis gibt es die passende Konsistenz und Pflege. 2017 wird das Reinigungs-Portfolio um einen in Vergessenheit geratenen Cleanser erweitert: das Seifenstück.

Seife für die Gesichtshaut? Eine berechtigte Frage, denn lange Zeit galt die Lauge als besonders austrocknend und reizend auf die empfindliche Gesichtshaut. Doch Labels wie Korres, Madara oder Ahava haben den Seifen mit wirkstoffreichen Zusätzen und pflegenden Inhaltsstoffen ein vielversprechendes Upgrade verpasst. Durch den niedrigen pH-Wert sind sie schonend zum Säureschutzmantel der Haut und trocknen sie nicht aus. Die neuen Soap Bars sind auf die unterschiedlichsten Hauttypen abgestimmt und vollgepackt mit natürlichen Ölen und Pflanzenstoffen. Zudem ist es sehr ergiebig und im Verhältnis zu anderen Reinigungsprodukten nicht teuer.

Werbung

seife frau waschenFÜR WEN?

Die Gesichtsseife sollte auf das individuelle Hautbedürfnis abgestimmt sein. Trockene Hauttypen bevorzugen Seifen mit pflanzlichen Ölen aus Rosen, Argan oder Lavendel. Sie beruhigen die Haut, versorgen sie mit Feuchtigkeit und nähren sie. Mischhaut greift zu einer Seife, die beide Hautbedürfnisse stillt: Trockene Hautpartien werden z.B. durch Aloe Vera mit Feuchtigkeit versorgt, während die fettige T-Zone mattiert wird. Zu viele Öle und Fett sind für diesen, aber auch für fettige Haut Tabu. Fettige Haut sollte darauf achten, eine Seife auf Gelbasis zu verwenden, die kein Fett enthält.

Tipp: Besonders auf Reisen sind die Gesichtsseifen sehr praktisch, weil sie nicht viel Platz wegnehmen und mit ins Handgepäck können.

ECHTE SOAP-STARS

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Gesichtsseife ist nur eine von vielen Methoden, wie man sein Gesicht reinigen kann. In unserem großen Reinigungs-Special zeigen wir Dir alle Produkte für eine gute Reinigung. Reinigungssticks sind ebenfalls eine neue und innovative Art der Reinigung. Nach dem Cleanse ist eine gute Pflege wichtig. Wie man Cremes, Seren und Öle am besten aufträgt, ist Schichtarbeit.