Wer sich in seiner Haut wohlfühlt, strahlt das auch aus“, so lautet die Philosophie des jungen Berliner Labels HelloBody. Die überwiegend veganen Beauty-Produkte wollen beweisen, dass natürliche Kosmetik durchaus gut aussehen und Spaß machen kann. Neuester Schönmacher im HelloBody-Sortiment: das Coco Prime Shimmering Face Fluid. Wir haben es getestet

RISE AND SHINE

HelloBody verspricht mit seinem Portfolio aus pflegenden Masken, reichhaltigen Cremes, revitalisierenden Peelings und vielem mehr, die Zeit im Badezimmer zum kleinen Luxus-Spa zu machen. So auch mit seinem ersten Beauty-Produkt für die Make-up-Routine: dem Coco Prime Shimmering Face Fluid. Der vegane Allrounder enthält Bio-Kokosöl und Bio-Süßholzwurzel-Extrakt, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie glatt und weich pflegen. Extrakte aus Pfirsichblättern, Äpfeln und Himbeeren lassen die Haut ebenmäßig wirken und reduzieren Pigmentflecken. So viel Gutes lässt keinen Platz für Schlechtes, deshalb verzichtet Coco Prime auf Silikone, synthetisches Parfüm, PEG als Emulgator, Parabene und Mikroplastik. Außerdem spricht sich das Label klar gegen Tierversuche aus. Qualität hat allerdings auch immer ihren Preis. Mit 38 Euro für 30 ml ist der Primer nicht preiswert, allerdings vereint er viel Gutes und eine innovative Pflege ohne Kompromisse.

primer hello bodyWAS KANN COCO PRIME?

Coco Prime ist ein Multi-Tasking-Primer, der viele Möglichkeiten der Anwendung bietet. Zum einen lässt sich das zart-schimmernde Fluid im hygienischen Glas-Pumpspender zusätzlich oder anstatt der Tagespflege verwenden. Die leichte Textur spendet Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und gleicht das Hautbild aus. Der subtile Schimmer sorgt für einen gesunden Glow, ganz ohne Make-up.

Auf der gereinigten und eingecremten Haut wird Coco Prime als Primer zur perfekten Base für Foundation und Co. Es glättet die Haut für ein ebenmäßiges Make-up und verbessert die Gleitfähigkeit der Produkte. Wer es dezenter mag, trägt das Fluid nur als Highlighter über dem Make-up auf. Auf Wangenknochen, Nasenrücken und Schläfen reflektiert er das Licht und verleiht eine frische Ausstrahlung.

primer handFAZIT

Nachdem zahlreiche Blogger und Influencer die Produkte von HelloBody begeistert in die Kamera gehalten haben, ist ein wahrer Hype um die Marke ausgebrochen. Mit dem Erfolg der Produkte, wächst auch das Portfolio von HelloBody. Mittlerweile umfasst das Sortiment nicht nur Produkte für Gesicht und Körper, sondern neuerdings auch für die Haarpflege. Obwohl ich noch lange nicht alle Produkte von HelloBody ausprobiert habe, kann ich sagen, dass das Coco Prime Shimmering Face Fluid mich absolut überzeugt hat. Das Fluid spendet der Haut viel Feuchtigkeit, die sie super zart und weich macht. Statt wie ein Film über der Haut zu liegen, zieht die leichte Textur gut ein und beruhigt trockene Stellen sowie Rötungen für einen ebenmäßigen Teint. So sieht die Haut auch ohne Make-up im Handumdrehen gleichmäßig und strahlend aus. Der subtile Glow ist in jedem Fall alltagstauglich und wirkt dank dezenter Schimmerpartikeln sehr natürlich. Besonders gerne benutze ich das Fluid auch als Highlighter auf den Wangenknochen oder um die zarte Augenpartie herum. Gerade jetzt im Winter empfinde ich das Fluid als ein Plus an Pflege gegen trockene Heizungsluft und kalte Temperaturen. Einziger Kritikpunkt: der Kokos-Geruch ist im ersten Moment sehr aufdringlich. Wer eine intensive Kokos-Nuance mag, wird nicht mehr aufhören können, an dem Fluid zu schnuppern.

NEUGIERIG GEWORDEN?

Bis zum 25.11.2018 bekommt Ihr mit dem Code „BLACKWEEK“ 20% auf das gesamte Sortiment von HelloBody. Vorbeischauen lohnt sich: www.hellobody.de

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Hast Du Lust auf weitere spannende Produkttests? Dann interessieren Dich mit Sicherheit auch unsere Reviews zur 3 Tage Saftkur von dean&david, dem Luminizer X Quad“ von RMS oder zum Make-up Cleanser Face & Eyes von Odaïtès.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!