Manchmal sind sie zu beneiden – Frauen mit Größe 36, die in jeder Mode großartig aussehen und jeden Trend ohne Bedenken mitmachen können. Aber wer sagt denn, dass nicht auch kurvige Frauen trendy gekleidet sein und ihre Kurven prima in Szene setzen können?! Wir geben in Sachen Plus Size modische Orientierungshilfe und zeigen Euch die Fashion-Highlights für den Sommer – perfekt für Eure weiblichen Rundungen.

DIE NEUEN RADLERHOSEN: BERMUDAS

Im letzten Jahr haben wir viele Frauen gesehen, die knappe Radlerhosen getragen haben. Sonderlich bequem sind diese nicht – besonders dann nicht, wenn sie aus Kunstfasern gefertigt sind und die Temperaturen jenseits der 30 Grad liegen. Die gute Nachricht: 2020 wird die Radlerhose durch die Bermuda ersetzt – und diese hat gleich zwei Vorteile: Sie ist weit geschnitten und umspielt dadurch das Bein. Gleichzeitig reicht sie bis kurz über das Knie und kaschiert – wenn das gewünscht ist – kräftige Oberschenkel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Violeta by MANGO (@violetabymango) am

Affiliate

Werbung

DIE FARBE DES JAHRES: CLASSIC BLUE

Das Tolle an Farben? Sie kennen keine Größe, denn sie spielen beim Maxikleid genauso mit wie bei den Shorts, zeigen sich am T-Shirt ebenso wie am weiten Pulli und machen auch einmal die sommerlichen Sneaker zum Hingucker. Dieses Jahr tragen wir Classic Blue. Wie der Name schon sagt, steckt dahinter Blau in seiner klassischsten Form. Und diese steht jeder Frau.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Angelina Kirsch (@angelina.kirsch) am

Affiliate

TAILLENGÜRTEL BETONEN EURE KURVEN

Breite Gürtel sind ein Trend, an dem auch Frauen mit weiblichen Rundungen nicht vorbeikommen. Was wir an den Accessoires mögen? Sie zaubern uns eine Taille und betonen unsere Kurven. Dadurch können wir uns über eine wunderschöne Sanduhrfigur freuen. Tragt die Gürtel über Kleidern oder einem langen Oversized-Shirt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Angelina Kirsch (@angelina.kirsch) am

Affiliate

LEDER ZEIGT SICH VON SEINER BUNTEN SEITE

Leder ist aus unseren Kleiderschränken kaum noch wegzudenken. War in den letzten Jahren die schwarze Variante angesagt, greifen wir 2020 zu farbigem Leder. Seid Ihr stolz auf Eure Beine, könnt Ihr eine Lederhose in sattem Tannengrün tragen. Ein Lederhemd in hellem Beige umspielt Eure Kurven ebenso gut wie ein Lederkleid in H-Shape. Übrigens: Es muss nicht echtes Leder sein, auch die Fake-Variante kann toll aussehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hanna Wilperath 🦂 (@hannawilperath) am

Affiliate

VERSPIELTER HIPPIE-STYLE: DER HÄKEL-LOOK

Outfits, die wirken, als wären sie handgemacht: In diesem Jahr ist der Häkel-Look in. Der Style eignet sich wunderbar dafür, um Eure Vorzüge zu betonen. Ihr mögt Eure Arme? Setzt auf gehäkelte Ärmel. Seid Ihr stolz auf Euren Busen, tragt Ihr Tops mit Cut-outs in Höhe des Dekolletés.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Angelina Kirsch (@angelina.kirsch) am

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Der Sommer ist da: Wenn Ihr wissen möchtet, welcher Rockschnitt Euch am besten steht, erfahrt Ihr es in unserem „Von Mini bis Maxi“-Guide. Außerdem geben wir Euch ein paar Tipps für ein gelungenes Styling im Sommer mit an die Hand. Wer nun Lust auf die neue Mode bekommen, aber nicht ausreichend Platz im Kleiderschrank hat: So leicht gelingt das Ausmisten.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!