Neuer Beauty-Trend: Aktiv-Kohle

[dropcap size=big]S[/dropcap]chwarz ist jetzt das neue Grün! Die gesunden Smoothies haben schon wieder ausgedient, in Hollywood sind jetzt Produkte mit Aktiv-Kohle absolut im Trend. Stars wie Gwyneth Paltrow oder Salma Hayek sind schon richtige Fans des schwarzen Getränks. Produkte mit Aktiv-Kohle sollen von Innen reinigen, zu schöner Haut verhelfen und entgiften. Was kann dieser Trend-Wirkstoff denn noch alles?

In Los Angeles ist die sogenannte „Charcoal Lemonade“ schon in aller Munde. Das schwarze Gebräu soll beim Detoxen helfen und besonders die Leber entgiften. Aber nicht nur da wird der schwarze Stoff verwendet. Die Palette wächst unaufhörlich: Plötzlich findet man Aktiv-Kohle auch in Gesichtsmasken, Badezusätzen, Zahnpasta, Shampoos und Peelings.

 kohleIn Japan hat Aktiv-Kohle eine lange Tradition und wird aus dem Holz japanischer Steineichen, das hoch erhitzt wird, gewonnen. Das Besondere an Aktiv-Kohle ist, dass sie viele Schadstoffe und Oxidantien anzieht und bindet wie ein Schwamm. So gelangen viele Stoffe erst gar nicht in die Zellen. Aber auch bei der Gesichtsreinigung soll sie Wunder wirken und die Haut perfekt klären.

Bei Juice Delight kann man bereits Drinks mit Aktiv-Kohle erhalten. Schaut doch mal vorbei!

Werbung