Sobald der Sommer vor der Tür steht, holen wir unsere kurzen Kleider aus dem Schrank, greifen zu den sexy Hot Pants oder tragen den schicken Zweiteiler aus leichtem Leinen. Aber was tragen wir beim Relaxen zu Hause auf der Couch oder im Bett? Wir verraten Euch, in welcher Nachtwäsche und Loungewear es sich im Sommer so richtig gut entspannen und schlafen lässt.

EDLE NACHTWÄSCHE AUS SEIDE

Seide fühlt sich wunderbar weich an, schmiegt sich an unseren Körper und hält noch dazu schön kühl. Und deswegen tragen wir jetzt Nachthemden und Pyjamas aus dem edlen Stoff. Wer nicht ganz so viel für seine Nachwäsche ausgeben möchte, setzt stattdessen auf Satin-Qualitäten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mimi Holliday Lingerie (@mimiholliday) am

Affiliate

Werbung

FLOWER POWER NACHTHEMDEN

Die bringen sofort gute Laune und eine Menge Farbe ins Schlafzimmer: Nachthemden zeigen sich jetzt im floralen Look und sind mit zahlreichen Blumen und Blüten verziert. Dabei kann es gar nicht bunt genug zugehen. Pink wechselt sich mit sanften Rosétönen und einem kräftigen Türkis ab. Mögt Ihr es tropisch, tragt Ihr Nachtwäsche mit Palmenblättern, Kakadus und Flamingos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Victoria’s Secret (@victoriassecret) am

Affiliate

DIE SOMMERVARIANTE DES BADEMANTELS: DER KURZE KIMONO

Im Winter lieben wir es, uns nach einem Vollbad in unseren Bademantel zu kuscheln. Der ist bei Temperaturen im zweistelligen Bereich natürlich viel zu warm. Dann tauschen wir ihn gegen die sommerliche Alternative aus – den kurzen Kimono. Dieser reicht bis knapp über die Knie und punktet mit viel Spitze, Glanz und einer angenehm leichten Verarbeitung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hunkemöller (@hunkemoller) am

Affiliate

SO SEXY: GROSSE HEMDEN

Tragt Ihr auch so gerne das große Hemd Eures Freundes? Es ist aber auch unglaublich bequem und schenkt uns so viel Bewegungsfreiheit. Also besorgen wir uns jetzt einfach unser eigenes Modell. Nachthemden erinnern jetzt an die typischen Herrenhemden, sind oversized geschnitten und lassen sich mittels Knöpfen schließen. Die Wahl haben wir zwischen unifarbenen und gemusterten Varianten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

Affiliate

FÜR TAG UND NACHT: PYJAMA-SHORTS

Den langen Pyjama verstauen wir erst einmal ganz weit hinten im Schrank. Jetzt haben die Pyjama-Shorts ihren großen Auftritt. Und diese kombinieren wir nach Lust und Laune zu unseren Lieblingsoberteilen – oder auch einfach mal nur zum bequemen T-Shirt-Bra.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hunkemöller (@hunkemoller) am

Affiliate

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Ihr möchtet Eure Beautyprodukte gerne selbst herstellen? Dann haben wir noch ein paar DIY-Beautyrezepte für Euch. Schnell selbstgemacht ist auch ein Getränk gegen Einschlafprobleme mit Lavendel. Außerdem stellen wir Euch fünf tolle Frauen vor, die uns inspirieren.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!