mikrofasertuecher
Der „neue“ Waschlappen

Mikrofasertücher: Abschminken war noch nie so easy

Es hört sich nach Wunschdenken an, aber kann es ein All-in-One-Produkt für die Gesichtsreinigung geben? Die Antwort ist schnell gegeben: ja. Die neuen Abschminktücher aus Mikrofaser funktionieren nur mit Wasser und sind praktisch, effektiv und ideal für empfindliche Haut. 

Mikrofasertücher kommen ohne Reiniger aus

Die neue Generation von Mikrofasertüchern verspricht eine Gesichtsreinigung, die komplett auf Waschlotion, Reinigungsgel oder andere Cleanser verzichten kann. Lediglich ein bisschen Wasser ist notwendig, um die reinigende Wirkung der Mikrofasern auf dem Tuch zu aktivieren. Und das ist auch der Clou: Die feinen Fasern sind 100 Mal dünner als ein menschliches Haar und können so effektiv die Poren von Schmutz, Talg und Make-up befreien. Selbst starkes Make-up und Mascara lassen sich perfekt mit dem Tuch abnehmen. In unserem Test haben wir bereits zwei Gloves mit Mikrofaser getestet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GLOV® (@glov.official)

Gleichzeitig ist die Reinigung sehr sanft und schonend – rubbeln ist nicht notwendig. Sensible und empfindliche Haut kann also aufatmen, denn Cleanser mit chemischen Emulgatoren und Tensiden, die den Säureschutzmantel der Haut angreifen können, gehören damit der Vergangenheit an.

Werbung

Mehr als nur ein Reinigungstuch

Als besonderen Benefit enthalten die Waschlappen 2.0 oft pflegende Inhaltsstoffe, die bei Kontakt mit Wasser aktiviert werden.

Ein weiteres Argument für die neuen Tücher ist die Wiederverwendbarkeit. Viele Tücher sind antibakteriell, so dass man sie nach der Reinigung einfach mit etwas Seife und warmem Wasser auswäscht und trocknen lässt. Nach einer Woche wirft man sie ganz easy in die Waschmaschine und kann sie anschließend wiederverwenden.

Wer nicht auf einen Cleanser verzichten möchte, kann die Mikrofasertücher auch perfekt zum Abnehmen von Reinigungsmilch, -creme oder -balm sowie von Masken verwenden. Der Reinigungseffekt wird durch die feinen Fasern zusätzlich erhöht.

Affiliate

Das interessiert Dich auch

Gesichtsreinigung ist das A und O für einen strahlenden Teint. In meinem großen Reinigungs-Special zeige ich Dir alle Methoden für eine porentiefe Reinigung. Braucht man nach einer Gesichtsreinigung eigentlich einen Toner? Wir beleuchten das Thema Gesichtswasser genauer. Für eine schnelle Reinigung zwischendurch ist Mizellenwasser genau das Richtige.

Titelbild: ©Fleur Kaan on Unsplash