Euer Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, und Ihr braucht standfeste Verstärkung? Prima, dann haben wir jetzt etwas Feines für Euch. Für alle, die mehr wollen, als nur die schnöden Kleiderstangen aus den gängigen Möbelhäusern, gibt es jetzt RackBuddy!

Die dänische Brand RackBuddy macht unserem Kleiderschrank Konkurrenz und bietet neuen Raum für textile Lieblingsstücke. Die Kleiderständer und -stangen aus Stahlrohr und hochwertigen Hölzern punkten mit hohem Anspruch an Funktionalität und Ästhetik und schaffen ganz neue Kombinationsmöglichkeiten.

kleiderstangen

©RackBuddy

KLEIDERSTÄNDER, KLEIDERSTANGEN UND GARDEROBEN VON RACKBUDDY

„Alle unsere Produkte fertigen wir selbst in Dänemark. Dabei lassen wir uns vom Industriedesign inspirieren“, erklären Martin Heinze und Lasse Nielsen, die RackBuddy gemeinsam 2013 gründeten. Der Clou: Alle Produkte können nach individuellem Bedarf angefertigt werden. Das Portfolio reicht von originellen Garderoben über Ablagen bis hin zu individuellen Halterungen und Regalen. Pflanzen, Leuchten und andere Deko-Elemente lassen sich mit den verschiedenen Racks lässig inszenieren. Problemlos können diese auch mit Aufbewahrungskisten, Schuhen oder Kommoden kombiniert werden.

Werbung

Lust auf ein Make-over für Euer Ankleidezimmer? Dann klickt Euch jetzt durch den Onlineshop von RackBuddy: www.rackbuddy.de

DAS INTERESSIERT AUCH AUCH

Clean, entspannt und trotzdem immer mit dem gewissen Etwas: Interieur können sie, die Skandinavier. Allen voran das dänische Kult-Designlabel Normann Copenhagen. Unser neuster Living-Crush: die wohl süßeste Bettwäsche ever aus der Serie „Snooze“! Deko-Fans, aufgepasst: Wir zeigen Euch die neuen Interior-Trends, mit denen Eure Wohnung zum modernen Place to chill wird. Wer seine Wohnung romantisch aufpimpen möchte, sollte sich den Instagram-Trend „Deko-Kränze“ genauer ansehen.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!