Zum Saisonwechsel schlagen Modeherzen höher, denn das heißt: Es ist Zeit einen genauen Blick auf unsere Garderobe zu werfen. Kann der Mantel von letzter Saison noch bleiben oder sollten wir uns nochmal durch den Warenkorb klicken? Vieles darf zwar bleiben, aber andererseits: Wer sagt schon gern Nein zu den folgenden Trend-Teilen? Vorhang auf!

MAXIMALES VERLANGEN: MÄNTEL MIT ÜBERLÄNGE

Hier wird alles gemacht, nur nicht halblang. Die Mantelvariante, die sich mindestens in Midi-Länge, gern aber auch fast bodenlang präsentiert, bietet diesen Herbst viele verschiedene Silhouetten. Ob in zeitlos geradliniger Schnittform im Clean-Look oder mit starken Schultern für eine Extra-Portion Girl Power. Die 1980er zeigen sich modemäßig auch hier als maßgebende Inspiration und so erleben unter anderem die stark überzeichneten Silhouetten ihr Revival. Besonders elegant zeigt sich der Trend in der gedeckten Farb-Range um Offwhite, Muschelweiss bis Caramel. Durch den cleanen Schnitt steht das Material dabei besonders im Fokus. Hier lohnt sich ein Investment in Hochwertigkeit. Für jede von euch ist das richtige Trend-Teil dabei. Aber Achtung: Wenn ihr zu den kleinen Frauen zählt, dann betont unbedingt eure Taille mit einem Bindegürtel, um im großzügigen Schnitt nicht verloren zu wirken. Was auch immer geht: High Heels!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GIADA (@giada_montenapoleone) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Mara (@maxmara) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JIL SANDER (@jilsander) am

ES KOMMT DOCH AUF DIE GRÖSSE AN

Das „Mehr ist Mehr“ Credo geht noch weiter, denn auch in Sachen Schnitt dürfen die Dimensionen neu definiert werden. Aus Oversize wird Supersize. Die XXL-Modelle punkten in Sachen Komfort und Gemütlichkeit. Vom großen Auftritt, der Euch mit diesen Fashion-Favoriten sicher ist, ganz zu schweigen. Ein weiterer Pluspunkt? Wer der Lagen-Liebe verfallen ist, kommt in der Kombination mit einem der sogenannten Colossal Coats ganz auf seine Kosten: Hier könnt ihr einen Look im Layering-Stil par excellence kreieren ohne Gefahr zu laufen, den Mantel nicht mehr schließen zu können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JW ANDERSON (@jw_anderson) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JW ANDERSON (@jw_anderson) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Street Style Stars (@streetstylestars) am

LEDER-LIEBE GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG

Bei den Jacken ist Leder einer der Klassiker der Herbstgarderobe und auch Lederhemden sind inzwischen ins Rampenlicht gerückt. Doch die internationalen Fashion-Shows zeigen einstimmig: Leder gibt in der kommenden Saison den Ton an und erobert auch die Mantel-Riege. Wer dabei aber nur an Matrix denkt liegt angesichts der vielen Facetten des Naturmaterials daneben. Ledermäntel kommen in so vielen Farben und Formen daher, dass sie sich zu einem absoluten Must-Have in jedem Kleiderschrank mausern. Einen besonderen Charme entwickeln die Mäntel in Kombination mit femininen Office-Looks. Aber auch mit kuscheligen Woll- oder Strickoutfits entsteht ein raffinierter Eyecatcher. Da der edle Trend schon für sich wirkt, seid Ihr mit modischem Understatement beim Look drum herum gut beraten. Besonders gut gefällt uns aber, dass es inzwischen viele vegane Alternativen an Fake Leather gibt, die sich zunehmend bei den Labels etablieren und dem tierischen Vorbild definitiv das Wasser reichen können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NANUSHKA (@nanushka) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NANUSHKA (@nanushka) am

Trend-Mäntel in Leder von HM getragen von schwarzer Frau vor Wand

© H&M

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stella McCartney (@stellamccartney) am

JETZT KNALLT´S: COATWORT FARBENFROH

Mäntel in leuchtenden, frischen Farben ziehen alle Blicke auf sich und avancieren im Handumdrehen zum Key-Piece Eures Looks. Mit einem so farbenfrohen Hingucker, ist das drunter quasi Nebensache. Hier bieten sich gedeckte Outfits in schwarz oder erdigen Varianten wie beige an, um dem Farbrausch des Mantels nicht die Show zu stehlen. Für alle, die es aber doch bunter mögen gilt nach wie vor die Ton-in-Ton Devise. Greift dabei zu Euren anderen Lieblingen aus der gleichen Farbfamilie.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JACQUEMUS (@jacquemus) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CHANEL (@chanelofficial) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Balenciaga (@balenciaga) am

WELCOME TO CAPE-TOWN

Modemädchen, aufgepasst! Wenn Ihr Euer Outfit wirklich blitzschnell veredeln wollt, dann sollte Eure Wahl auf Capes fallen. Ein Überwurf der so leger und lässig getragen wird und gleichzeitig soviel Grazie versprüht. Wir lieben ihn in Camel, da er so allen Gelegenheiten trotzt und immer eine gute Figur macht. In Sachen Wohlfühlen kommt kein anderer Mantel-Trend an die luftigen Fashion-Pieces mit seitlichen Schlitzen ran. Und in Sachen dramatischer Auftritt auch nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von See By Chloé (@seebychloe) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CELINE (@celine) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Neben Eurem neuen Lieblings-Mantel seid Ihr noch auf der Suche nach einem passenden Handtaschen-Trend? Kein Problem! Und auch in Sachen Beauty schlägt der Trendradar im Herbst aus. Und für den Notfall zeigen wir Euch, wie Ihr es euch in Eurem Zuhause so richtig schön kuschelig macht, wenn Euer Schrank mal wirklich voll mit „Nichts-zum-Anziehen“ ist 🙂

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!