Eine federleichte, natürlich aussehende Foundation, die zugleich feuchtigkeitsspendend ist und den Hautton verbessert – zu schön, um wahr zu sein? Jetzt nicht mehr! Tinted Face Oils, getönte Gesichtsöle, revolutionieren jetzt unser Make-up-Regime und sorgen für einen unwiderstehlichen Glow!

Wenn sich eine reichhaltige, intensive Pflege mit tönenden Pigmenten vereint, ist eine neue Generation von Make-up geboren: die neuen Tinted Face Oils sind zart getönte Gesichtsöle, die eine natürliche Foundation auf der Haut kreieren. Angereichert mit wertvollen Pflanzenölen wie Avocado-, Jojoba- oder Hagebuttenöl sowie zahlreichen Vitaminen, Antioxidantien und Fettsäuren, übertreffen die neuen Make-up-Öle jede herkömmliche Foundation in ihrer Pflegeleistung.

ZARTE ALTERNATIVE

Die getönten Gesichtsöle werden direkt nach der Reinigung auf das Gesicht aufgetragen und leicht einmassiert. Die Deckkraft ist variabel und kann mit jedem Tropfen aufgebaut werden. Durch die leichte Tönung entsteht kein Maskeneffekt und das zarte Elixier kann perfekt verblendet werden. Insbesondere eine zu Unreinheiten neigende Mischhaut profitiert von dem Öl, da trockene Stellen mit Feuchtigkeit versorgt werden und die T-Zone ausbalanciert wird. Doch auch jeder andere Hauttyp erhält einen strahlend gesunden Glow, der die Wintertristesse verschwinden lässt.

Zu den wenigen Labels, die aktuell schon getönte Gesichtsöle anbieten, gehören Kosås aus L.A. und Dr. Hauschka.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Wir verraten Euch, welche Trends 2019 auf der Beauty-Agenda stehen und von welchen wir uns getrost verabschieden können. Make-up in Living Coral? Ja, bitte! Die Farbe macht Lust auf Sommer und steht einfach jedem! Neues Jahr, neue Nagellacke. Wir zeigen Euch die vier wichtigsten Trends im Überblick!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!