Zarte Nude- und Rosetöne auf den Lippen passen perfekt in den Frühling und Sommer, denn sie versprühen ein Gefühl von Leichtigkeit. Im Herbst hingegen darf es in Sachen Lippenstift wieder dunkler und kräftiger werden. Wir zeigen Euch, welche Farben in der  Saison den Blick wieder voll und ganz auf die Lippen lenken. 

In diesem Herbst dreht sich alles um sinnliche, gepflegte Lippen, die in kräftige Farben und cremige Texturen gehüllt werden. Die Farbpalette reicht dabei von strahlenden Rotnuancen über sinnliches Weinrot und fruchtige Beerentöne bis hin zu warmen Braun- oder sanften Rosenholznuancen.

IN VINO VERITAS

An kalten Tagen dürfen die Farben auf den Lippen umso wärmer werden. Weinrot, egal ob nun Bordeaux, Burgundy oder Marsala, wirkt warm, edel, sinnlich und zeitlos und ist damit die perfekte Lippenstiftfarbe für den Herbst. Weinrote Nuancen haben in der Regel einen deutlichen warmen Rot- oder Braunanteil und schmeicheln deshalb warmen Hauttypen besonders gut. Helle, kühle Hauttypen hingegen sollten zu einer Farbe mit einem bläulichen oder violetten Unterton greifen.

lippenstift weinrot

© Hourglass „Investor“, ca. 32 € über douglas.de | © Artdeco Perfect Color Lipstick „Black Cherry Juice – Nr. 812“, ca. 11 € über douglas.de | © Kjaer Weis Lipstick „Adore“, ca. 52 € über niche-beauty.com | © Smashbox Be Legendary Cream Lipstick „Witchy“, ca. 22 € über douglas.de | © Givenchy Le Rouge „Nr. 307 – Grenat Initie“, ca. 35 €

VERY BERRY

Himbeere, Brombeere, Johannisbeere, Erdbeere – Beerentöne auf den Lippen tauchen jeden Herbst aufs Neue auf dem Trendradar auf. Zurecht, denn einerseits passen sie wunderbar in die kühle Jahreszeit und sind gleichzeitig ein toller Hingucker auf den Lippen. Die meisten Lippenstifte in Beerentönen haben einen deutlichen Blaustich und sehen an hellen, kühlen Hauttypen besonders gut aus. Dunkle, warme Typen können allerdings schnell blass wirken – ihnen schmeichelt am ehesten ein warmer Erdbeerton.

lippenstift beerentoene

© lavera Beautiful Lips Colour Intense „Matt´n Plum Nr. 28“, ca. 6 € | © Bobbi Brown Luxe Matte „Plum Noir“, ca. 38 € über douglas.de | © Givenchy Le Rouge Mat „Nr. 330 – Violine Retro“, ca. 35 € | © Artdeco Perfekt Color Lipstick „Dark Raspberry – Nr. 926“, ca. 11 € über douglas.de | © Annayake Levres Brilliant „Nr. 17“, ca. 30 € über douglas.de

TOMATENROT

Mit dem All-Time-Klassiker Rot liegt man immer richtig. Rot ist eine Lippenstift-Farbe, die zu jeder Jahreszeit passt und jeden Typ zum stahlen bringt. Ein kräftiges Tomatenrot ist in diesem Herbst besonders beliebt und bringt einen aufregenden Farbtupfer in die dunkle Jahreszeit.

lippenstift tomatenrot

© Givenchy Rouge Interdit „Nr. 13 – Rouge Interdikt“, ca. 32 € | © Bobbi Brown Luxe Matte „On Fire“, ca. 38 € über douglas.de | © Smashbox Be Legendary Matte Lipstick „Bing Matte“, ca. 23 € über douglas.de | © Givenchy Le Rouge à Porter „Nr. 301 – Vermillon Création“, ca. 35 € | © Catrice Ultimate Colour Lip Colour „Nr. 310 – Red My Lips“, ca. 4 €

HOT BROWNIE

Von vollmundigen Kaffeetönen über weiches Kakaobraun bis hin zu cremiger Schokolade – Lippenstifte in braunen oder rotbraunen Nuancen wirken besonders warm und passen perfekt in den Herbst. Vor allem matte Texturen sind beliebt und können entweder kräftig aufgetragen oder nur sanft aufgetupft werden. Das Beste: Brauner Lippenstift passt zu jeder Haarfarbe und jedem Hautton.

lippenstift braun

© Hourglass Girl Lip Stylo „Schiefer“, ca. 32 € über douglas.de | © Artdeco Perfect Color Lipstick „Coffee Bean – Nr. 847“, ca. 11 € | © Givenchy Le Rouge Mat „Nr. 111 – Brun Baroque“, ca. 35 € | © Inika Vegan Lip Stick „Cherry Blossom“, ca. 23 € über ecco-verde.de | © BeYu Hydro Star Volume Lipstick „Chocolate Chip – Nr. 421A“, ca.

ROSENHOLZ

Der Ton Rosenholz ist eine Mischung aus Nude und Rosé. Das Schöne an dieser Lippenstiftfarbe ist, dass praktisch für alle Hauttypen geeignet ist. Die Nuance greift nämlich die natürliche Lippenfarbe auf, verleiht dieser einen satteren Ton und lässt den Teint somit frischer erscheinen. Während Rosenholz bei dunklen Hauttypen weniger auffällig ist, nimmt er hellen Hauttypen die Blässe.

lippenstift rosenholz

© Annayake Levres Brilliant „Nr. 39“, ca. 30 € über douglas.de | © Artdeco Perfect Color Lipstick „Pink Bouquet – Nr. 961“, ca. 11 € über douglas.de | © Bobbi Brown Luxe Matte „Boss Pink“, ca. 38 € über douglas.de | © ILIA Lipstick „Funnel of Love“, ca. 28 € über net-a-porter.com | © Smashbox Be Legendary Cream Lipstick „Audition“, ca. 22 € über douglas.de

WELCHE LIPPENSTIFTFARBE PASST ZU MIR?

Um die perfekte Lippenstiftfarbe für sich zu finden, muss der Hautunterton bestimmt werden: Den Hautunterton kann man ganz einfach bestimmen, indem man sich im hellen Licht die Innenseite der Handgelenke anschaut. Schimmern die Venen hier bläulich, ist der Unterton kühl (Sommer- und Wintertyp), bei grünlichem Durchscheinen warm (Frühlings- und Herbsttyp). So kann man dann grob sagen, dass sich für helle, kühle Hauttypen Lippenstiftfarben mit bläulichem oder lila Anteil eignen, für warmen Typen hingegen warme Farben mit orangenen oder pfirsichfarbenen Einflüssen perfekt sind.

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

In unserem Lipstick-Guide findest Du alle wichtigen Infos rund um Farbe, Textur, Finish und den perfekten Auftrag. Außerdem stellen wir Beauty-Hacks für vollere Lippen vor und zeigen weitere Beauty-Trends für den Herbst 2018.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!