Falten können echte Spielverderber sein, wenn es um eine jugendlich frische Ausstrahlung geht. Während Lachfalten noch sympathisch und fröhlich wirken, können andere dem Gesicht einen ernsten, gestressten und sogar unfreundlichen Ausdruck verleihen. Deshalb zählt die Unterspritzung der Zornesfalte zu den favorisierten Schönheitskorrekturen im Gesicht.

Die oftmals tiefe Falte zwischen den Augenbrauen lässt das Gesicht angespannt aussehen und belastet die Mimik. Wer nicht direkt zu Botox und Co. greifen will, kann die kleine Furche mit ein paar Tricks vermeiden bzw. reduzieren. Die Glabellafalte, auch Zornesfalte genannt, ist eine Mimikfalte, die zwischen den Augenbrauen entsteht. Durch häufiges Zusammenziehen der Augenbrauen, unwillkürliches Verkrampfen des oberen Gesichts, starke Konzentration vor dem Bildschirm oder angestrengtes Lesen, kann sich die senkrecht gestaute Haut zu einer tiefen Falte entwickelt.

prtrait einer jungen frau

Photo by freestocks.org on Unsplash

Meisten sind die unschönen Furchen gleich doppelt vorhanden und verlaufen in der Regel fast parallel oberhalb der Nasenwurzel. Aber: Wie bekommt man eine Zornesfalte? Zornesfalten entstehen meist unbewusst langsam und sukzessive über einen Zeitraum von mehreren Jahren und vertiefen sich mit zunehmendem Alter, wenn die Elastizität der Haut nachlässt. Damit die Haut möglichst lange straff und glatt bleibt, sollte bewusst auf die Mimik und eine gute Pflege geachtet werden.

GESICHTSMASSAGE GEGEN DIE ZORNESFALTE

Die Gesichtsmassage ist eines der ältesten Schönheitsgeheimnisse und wurde schon von den alten Ägyptern angewendet, um Verspannungen der Gesichtsmuskulatur zu lösen und kleinen Fältchen entgegenzuwirken. Auch heute schwören viele Frauen auf den straffenden und verjüngenden Effekt der Massage. Also: Bye-bye Zornesfalte!

Der V-Griff von Daniela Ziegler ist bekannt für seinen glättenden Effekt der Zornesfalte. Die Bewegungen entkrampfen die Stirnpartie und entspannen den Blick. Hierbei werden Zeige- und Mittelfinger einer Hand direkt auf die Nasenwurzel gelegt. Beide Fingerspitzen gleiten anschließend langsam in V-Form die Stirn nach oben. Diese Bewegung wird mindestens 10 Mal wiederholt – begonnen wird immer mit der Nasenwurzel.

junge frau mit lockigen haaren und einer sonnenbrille lachend auf der straße stehend

Photo by Philipe Cavalcante on Unsplash

EINE SONNENBRILLE BEUGT DIE ZORNESFALTE VOR

Die Sonne schädigt nicht nur die Haut, sie verleitet auch dazu, die Augen reflexartig stärker zusammen zu kneifen und so die Entstehung der Zornesfalte zu beschleunigen. Mit einer Sonnenbrille werden die Augen und somit die Gesichtsmuskulatur schonend entlastet und gleichzeitig die empfindliche Haut rund um die Augen geschützt.

ZORNESFALTE ENTFERNEN – MIT DER RICHTIGEN PFLEGE

Die beste Pflege gegen Falten ist und bleibt ein guter Sonnenschutz. Die Haut sollte täglich vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne geschützt werden. Ohne ausreichenden Schutz entstehen in der Oberhaut freie Radikale, die eine vorzeitige Hautalterung verursachen, die Zellstruktur verändern können und zu Hautirritationen wie Rötungen, Pickel oder Juckreiz führen.

Pflegeprodukte mit speziellen Anti-Aging-Wirkstoffen, halten auch die Haut zwischen den Augenbrauen straff und elastisch. Ganz weit oben auf der Liste der effektivsten Schönmacher steht Hyaluronsäure. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Glattmacher, der zu 50% in der menschlichen Haut, beziehungsweise in den Zellzwischenräumen, vorkommt. Es polstert die Haut mit viel Feuchtigkeit auf, stützt die kollagen und elastinen Fasern und fängt freie Radikale ab.

FITNESS FÜR’S GESICHT BEKÄMPFT DIE ZORNESFALTE

Gesichtsgymnastik kann die Haut im Gesicht jung halten und die mimischen Muskeln trainieren. Meist werden diese Muskeln immer gleich und in dieselbe Richtung bewegt. Bei der Gesichtsgymnastik wird genau das Gegenteil gemacht und der Spannungszustand der Muskeln verbessert. Statt teuren Schönheitseingriffen, boomen Kurse und Studios, die Gesichtsgymnastik oder Face Yoga anbieten.

Für ein Training der Stirnpartie legt man die Hand mit gespreizten Fingern auf die Stirn – Fingerspitzen schauen in Richtung Kinn. Die flache Hand zieht jetzt die Stirnhaut in Richtung Kopf zurück, während die Stirnmuskel versuchen, dagegen zu halten. Diese Übung wiederholt man ca. 10 Mal.

Frau verzieht GesichtZORNESFALTE: HYALURONSÄURE & BOTOX FÜR GLATTE HAUT

Hat sich die Zornesfalte bereits tief in die Haut eingegraben, haben Cremes und Seren keine Wirkung mehr. Bei tiefen Falten helfen Unterspritzungen mit Hyaluronsäure, die die tiefen Linien oder Dellen von innen auffüllen und somit die Haut glätten. Wenn die Faltenbehandlung vorbeugend erfolgen soll, d.h. bevor die Zornesfalte tief eingefurcht erscheint, ist generell die Botox-Unterspritzung ausreichend. Ganz nach dem Motto „No workout for the brows“, werden die Muskeln, die für das Zusammenziehen der Augenbrauen verantwortlich sind, in den Ruhezustand versetzt.

Frau bekommt Unterspritzung gegen ZornesfalteDAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Straffe Haut gefällig? Mit Brow Pinching massiert Ihr Euch Eure Falten ganz einfach weg. Anti-Aging fängt bei der Gesichtsreinigung an! Mit unseren Tipps beugt Ihr Fältchen schon bei Eurer Beauty-Routine vor. So holt Ihr Euch die Gesichtsbehandlung Eurer Kosmetikerin nach Hause: Mit diesen Profi-Tools gelingt Euch das Facial auch im heimischen Badezimmer.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!