kimono
Trend der Stunde

Kimono: Trend-Mantel des Sommers

Was der Cardigan für den Herbst ist, will der Kimono für den Sommer sein. Mit dem einzigen Unterschied: Während die gute alte Strickjacke ungerechterweise oftmals eine modische Nebenrolle spielt, avanciert der Kimono derzeit zum absoluten Lieblingsteil der Fashion-Szene. Warum das so ist, zeigen wir Euch jetzt!

Es ist nicht die erste Saison, in der das traditionelle japanische Gewand, das wörtlich übersetzt so viel wie „Anziehding“ bedeutet, von Fashion-Redakteurinnen, Streetstyle-Größen und Bloggerinnen zum Trend auserkoren wird. Kein Wunder, schließlich verwandelt der Fashion-Darling aus Fernost mit seiner schlichten Form und seinem exotischen Dessin jedes noch so schlichte Outfit zum absoluten Hingucker.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von N I N A S U E S S (@ninasuess)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Z A I M A R A (@zaimara)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexandra Lapp (@alexandralapp)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ane granado urgel (@aneurgel)

Kurz über lang

Längentechnisch ist in diesem Jahr alles dabei: Hüftlange Modelle sind ideal, weil man sie prima als Blazer oder lässigen Überwurf zu Röhrenjeans, Hotpants oder Culotte kombinieren kann. Besonders angesagt: der Kimono in Maxilänge als Alternative zum Trenchcoat, den man auch kurzerhand als Wickelkleid tragen kann. Tipp: Da das modische Multitalent oversized geschnitten ist, kann die Kombination mit weiten Kleidern oder Hosen schnell unvorteilhaft wirken. Idealerweise greift man für das restliche Outfit auf schmalere Silhouetten zurück. Eine Skinny-Jeans oder Hot Pants mit einem monochromen, schnörkellosen Oberteil sind wie gemacht für den Look!

Werbung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DESIGNDSCHUNGEL (@laura_noltemeyer)

Wer die Wahl hat

Bei so viel Euphorie brauchen wir wohl kaum erwähnen, dass dieses wunderbare „Anziehding“ bereits einen Ehrenplatz in unserem Kleiderschrank erhalten hat. Falls Ihr noch nicht das passende Modell gefunden habt, hätten wir in unserer Bildergalerie eine kleine aber feine Auswahl für Euch – zum Stöbern, Inspirieren und Nachkaufen!

Affiliate

Das interessiert Dich auch

Zu kurz, zu eng, zu billig? Das war einmal. In diesem Sommer machen uns Mini-Röcke Beine. Einteiler alias Overalls, Onesies oder Jumpsuits avancieren seit einigen Saisons zum absoluten Fashion-Darling. Gelb, gelb, gelb sind alle unsere Kleider: Wer jetzt glaubt, dass die Gute-Laune-Farbe nicht für alle gemacht ist, sollte schleunigst umdenken, denn Gelb steht wirklich jedem – es kommt nur auf den richtigen Ton an!

Titelbild: ©erikreis on iStock